Sakrfalken

Antworten
marlies

Sakrfalken

Beitrag von marlies » 23.9.2007, 13:13

Das Hamail - 1887
Erster Satz:
quote:
Zwischen Bir el asuad und Ain tajib schwebte einer jener Sakrfalken, welche von den Beduinen vorzugsweise gern zur Jagd abgerichtet werden, hoch oben in der Luft.
unquote

googeln fuer Falken im 'Orient' bringt nur 2 Falken die in der Jagd gebraucht werden: Peregrine oder Gyrfalken.

Ist 'Sakr' in 'Sakrfalken' wieder so eine 'May-Trick-Question' wie mit dem Mori-mori Ross?

Heist 'Sakr' in May's Orientalsprachschatz einfach 'Falken' oder entweder Peregrine oder Gyrfalken?

...anyone?
:?
marlies

Beitrag von marlies » 23.9.2007, 13:15

... ein wenig mehr googeln: good old Wikipedia:

http://en.wikipedia.org/wiki/Saker_Falcon

:lol:
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6769
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von rodger » 23.9.2007, 13:34

Vielleicht ist es ja auch aus dem Bayerischen (Sakra !) entlehnt, weil das Viech so groß und schwer ist

http://de.wikipedia.org/wiki/Sakerfalke

:wink:
marlies

Beitrag von marlies » 23.9.2007, 13:50

... very phunny :lol:
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/