Seite 1 von 1

Suacrong

Verfasst: 25.11.2009, 12:34
von FritzR
Hallo!

In einem Gedicht, das in Szepter und Hammer erscheint, heißt es:

"Da draußen, in dem finstern, wirren
Gedschungel, wo der Panther schleicht,
Der Schlangen gift'ge Zungen schwirren
Der Suacrong nach Beute streicht,
Liegt Bhowannie*, die Allmachtsreiche,
Versunken unterm Wunderbaum;
Ihr Angesicht, das nächtlich bleiche,
Umspielt des Glückes goldner Traum.


Sucht man nun mit einer Netzsuchmaschine nach diesem Wort, so findet man da eben nur diesen Beleg bei Karl May.

Es sieht also wieder mal so aus, als ob nur er dieses Wort gebrauchte.

Hat jemand von euch eine Idee, was das ist?

Gruß Fritz

Re: Suacrong

Verfasst: 25.11.2009, 12:51
von rodger
Offenbar ein Tiger. Wenn man das Wort mit k statt mit c eingibt in Google, kommt man u.a. zu einem Gedicht aus dem "Weg zum Glück", sowie einigen Hinweisen in Sachen Tiger aus dem Netz.

Re: Suacrong

Verfasst: 25.11.2009, 18:13
von rodger
Jetzt werd' ich hier noch zu einer Art Suacrong-Beauftragter ehrenhalber ... so kann's gehen im Leben ...

Ein eifriger Mitmensch, der hier nicht angemeldet ist und das offenbar auch nicht zu sein wünscht, mailte mir
Das Wort "Suacrong" ist eine Transskription aus der thailändischen Sprache. Dabei bedeutet "sua" Tiger - wie schon von Dir dort vermutet. Die offenbar gesteigerte Form "suakrong" meint "Bengalischer Tiger" oder einfach einen großen Tiger.

Quelle:
http://thai2german.com/modules/suche/?s ... ebersetzen
was hiermit in einer Art Pflichterfüllungsgefühl freundlicherweise weitergegeben sei.

:wink:

Re: Suacrong

Verfasst: 25.11.2009, 19:09
von FritzR
rodger hat geschrieben:Jetzt werd' ich hier noch zu einer Art Suacrong-Beauftragter ehrenhalber ... so kann's gehen im Leben ...
Ich freue mich sehr über dieses Ehrenamt!

Und ich danke herzlich und vielmals.

Fritz

Re: Suacrong

Verfasst: 25.11.2009, 19:12
von rodger
Der externe Helfer wird sich freuen, sachdienlich eingegriffen haben zu können. Wir sind doch alle eine große Familie.

:wink:

Re: Suacrong

Verfasst: 25.11.2009, 22:00
von FritzR
rodger hat geschrieben:Der externe Helfer wird sich freuen, sachdienlich eingegriffen haben zu können. Wir sind doch alle eine große Familie.

:wink:
So bestelle auch ihm meine dankbar herzlichen Grüße! :D