Ernst F. Löhndorff

Mübarek
Beiträge: 64
Registriert: 19.6.2007, 20:33
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Mübarek » 22.8.2007, 21:07

Hallo Herr Wiesheier !

Wo erstehen Sie denn immer Ihre Schnäppchen ? Alles über ebay oder auch auf dem Flohmarkt ? Hier habe ich allerdings noch keine Bücher der roten Reihe bisher entdeckt. Gibt es bei Ihnen auch so etwas wie die Brockensammlung, oder eine Anlaufstelle, wo Leute ihre nicht mehr benötigten Sachen abgeben ?

Gruß
Dirk Althoff
Wolfgang Wiesheier
Beiträge: 47
Registriert: 13.5.2004, 21:20
Wohnort: Kunreuth

Beitrag von Wolfgang Wiesheier » 23.8.2007, 22:56

Hallo Herr Althoff,

Über die Brockensammlung hatte ich mich schon im Internet informiert. Es ist dort ja sogar ein Bücherregal abgebildet. Nicht hervorgeht aus der Seite, wie groß das Bücherangebot ist und wie es mit den Preisen gehandhabt wird. Können Sie dazu nähere Angaben machen?

Ja doch, hier gibt es durchaus ähnliches. In Nürnberg betreibt eine karitative Organisation einen Laden, wo man Sachen abgeben kann und wo es auch ein interessantes Büchersortiment mit sehr günstigen Preisen gibt, durchaus eine Art Geheimtip (mit Namen und Adresse halte ich mich daher hier mal zurück, die Konkurrenz liest ja vielleicht mit ...). WdA habe ich da bisher zwar noch nicht gesehen, aber wenn man auch Gängigeres sammelt, wird man regelmäßig fündig, z. B. sind immer wieder GWB im Programm. Die Hardcover kosten pauschal 1,10 Eu (Bildbände und größere Bücher etwas mehr), die Taschenbücher meist 0,60 oder 0,80 Eu, Romanhefte und Comics 0,20 Eu. 1,10 Eu für einen gut erhaltenen Bamberger, da kann man nicht meckern, oder? Man muß aber schnell sein. Es wird dauernd Nachschub eingestellt, der Laden ist gut frequentiert und dementsprechend ist die gute Ware gleich fort. Angenommen, es würden da mal rote WdA reingestellt werden, ich garantiere, daß die spätestens am nächsten Tag nicht mehr da wären. Es war mal ein Fehsenfeld angeboten, dem Seiten gefehlt haben und der so ramponiert war, daß sogar ich von einem Erwerb Abstand genommen habe, und sogar der war nach ein paar Tagen weg.
Einen Besuch wert sind immer auch die beiden musicandbooks-Läden in der Jakobstraße (http://www.musicandbooks.de), vor allem der Keller, wo Bücher nach Gewicht zu 5,-- Eu pro Kilo verkauft werden. Dort sind erst vor kurzem massenhaft GWB und Weltbild ins Regal gestellt worden. Bei musicandbooks bin ich auch schon bei Seltenerem fündig geworden, ein Weise-Band für 5,-- Eu etwa, oder die von mir heiß begehrten Gerstäcker-Ausgaben von Goldmann mit Schutzumschlag, auch so um den gleichen Preis herum.
Was richtige Antiquariate in Nürnberg angeht, so wird man auf Abenteuerliches da eher weniger stoßen. Ausnahme ist die Grauersche Buchhandlung in der Vorderen Sterngasse 11, die auch ein gut sortiertes Programm von KMV-Neuware hat.
Eine Empfehlung in Bamberg ist das Antiquariat Lorang (Karolinenstraße 1), das nicht nur sehenswerte Räumlichkeiten hat, sondern auch ein ganzes Regal an Abenteuerliteratur und Artverwandtem.
Ein weiterer Geheimtip ist der Büchermarkt der deutsch-britischen Vereinigung in Erlangen, der zweimal im Jahr stattfindet und wo ich das letzte mal z. B. einen ungewöhnlich gut erhaltenen Gerstäcker in der ersten Neufeld & Henius-Ausgabe für 1,50 Eu erstehen konnte. Das sind so die Schnäppchen, die man nicht jeden Tag macht.
Der normale Flohmarkt ist schon lange keine Anlaufstelle mehr für Schnäppchen. Das war vor 15 bis 20 Jahren, als ich anfing, auf Flohmärkte zu gehen, durchaus noch anders. Heutzutage wandert die gute Ware gleich zu Ebay oder befindet sich bei spezialisierten Flohmarkthändlern, die sich auskennen und dementsprechende Preise verlangen. Und wenn doch mal was auftauchen sollte, angeboten von Preisunkundigen, schlagen die Händler schon vorher zu. Es gibt da leider eine bestimmte Spezies von halbprofessionellen Flohmarktproleten, die zwar nie ein Buch lesen, aber wissen, daß sie ein Geschäft machen können, wenn "Robert Kraft" irgendwo drauf steht.

Wolfgang Wiesheier
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/