Interaktive Bild-Text-Puzzle-Geschichte

daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Interaktive Bild-Text-Puzzle-Geschichte

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 29.11.2007, 22:01

Hier kann man sich eine Geschichte selbst aus Bildern, Gedichten und Kurzgeschichten zusammenstellen, eine interaktive Puzzle-Geschichte.

http://das-winnetou-puzzle.de.tl/Kurz_Puzzle.htm

Über Kommentare und Meinungen freue ich mich sehr.
LG
Johannes
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Beitrag von Kurt Altherr » 29.11.2007, 22:18

Hallo Johannes,

hast Du inzwischen einen Verleger gefunden?

Viele Grüße in den Taunus und an meine Hausbahn.


Kurt
daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 29.11.2007, 22:33

Leider noch nicht.
Entscheidung beim KMV steht noch aus.

LG
Johannes
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Beitrag von Kurt Altherr » 29.11.2007, 22:37

Das braucht halt seine Zeit. Inzwischen hast du ja ein ganzes großes Lob von allerhöchster Stelle bekommen, wie ich auf deiner Homepage lesen konnte.

Viele Grüße
Kurt
daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 30.11.2007, 9:08

Wen meinst Du da genau?

LG
Johannes
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Beitrag von Kurt Altherr » 30.11.2007, 14:06

Den letzten Eintrag in dein Gästebuch, Johannes.
daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 30.11.2007, 16:55

[quote="Kurt Altherr"]Den letzten Eintrag in dein Gästebuch, Johannes.[/quote]

Meinst Du den Kommentar oder die Person?

LG
Johannes
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Beitrag von Kurt Altherr » 30.11.2007, 16:58

Beides, Johannes
daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 30.11.2007, 20:44

Kennst Du die Person?

ordinariat-freiburg hab ich gesehen...
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Beitrag von Kurt Altherr » 30.11.2007, 21:11

Leider nicht persönlich, Johannes.

Ich interesse mich sehr für badische Geschichte, wobei das Verhältnis des Großherzogtums Baden zum päpstlichen Stuhl um 1860 für mich von besonderem Interesse ist.

Da ist die Arbeit von Micheal Rudloff "Die Geschichte der kirchlichen Revision" (Freiburg 2002) hilfreich und überhaupt sehr lesenswert.

http://www.ordinariat-freiburg.de/filea ... storie.pdf
daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 3.12.2007, 22:47

Kennt jemand diesen Verlag?

http://www.donny-stieven-verlag.de

Hier würde sich evtl eine Möglichkeit anbieten.

LG
Johannes
daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 7.1.2008, 19:54

Verlag kann ich nicht empfehlen, eher unseriöse Paragraphen im Vertrag...

LG
Johannes
JennyFlorstedt
Beiträge: 221
Registriert: 12.5.2004, 18:21

Beitrag von JennyFlorstedt » 7.1.2008, 20:39

Von dieser Art "Verlag" gibt es sehr viele.

Entweder verlegen Sie Ihr Buch wirklich selbst oder Sie finden einen richtigen Verlag (einer der SIE bezahlt statt Sie ihn) oder Sie werfen Ihr Geld so einem Pseudo-Dienstleister in den Rachen.

Für so ein Nischenthema gibt es kaum Chancen in etablierten Verlagshäusern. Da bleibt eigentlich nur die Wahl zwischen 1 und 3.
(Oder einen Miniverlag als Weg 4 - da kommt man mit etwas Glück mit plusminusnull aus dem Projekt raus...)

Jenny Florstedt,
die einst mit den "Schründen der Arktik" Weg 1 gegangen ist ( http://www.schruende-der-arktik.de ).
Täglich neues zu entdecken bei www.karl-may-buecher.de
daswinnetoupuzzle
Beiträge: 39
Registriert: 23.8.2007, 12:16

Beitrag von daswinnetoupuzzle » 10.1.2008, 9:19

Hatten Sie die Geschichte mal gelesen?
Ich hoffe auch für nicht KM-Leser ist das Geschriebene interessant (positives Feedback ist hier auch vorhanden, wenngleich der Zugang über den Titel evtl erstmal erschwert ist).
Aber die Geschichte berührt ja keine Details aus der KM-Welt (noch über KM selbst)...


LG
Johannes
Doris
Beiträge: 12
Registriert: 6.10.2007, 18:08
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Doris » 22.1.2008, 23:47

Es wäre toll, wenn sich ein Verleger finden würde für die Geschichte. Was mir auch gerade dazu einfällt, vielleicht könnte man auch so eine Art Wettbewerb machen mit Bildern, die in das Buch mit eingebunden sind. Soll ja nur mal als Anregung dienen.
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/