Marketing

Antworten
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Marketing

Beitrag von rodger » 1.5.2017, 22:44

Es mag ja sein, daß ein Titel "Die Söhne des Scheiks" mehr Umsatz bringt (indes: "Da luer man up" höre ich meinen Vater sprechen ...) als "Marah Durimeh", wobei letzterer mir persönlich deutlich besser gefällt ... ich glaube auch nicht wirklich, daß ersterer tatsächlich mehr Umsatz bringt, aber es mag sein, daß man sich das erhofft ...

Da hätte ich dann, orientiert etwa an "Am Marterpfahl" oder "Von Ehefrauen und Ehrenmännern", gleich noch ein paar weitere Ideen: Umbenennung der Fehsenfeld-Briefbände in "Lößnitzgrund Letters" und des Schneider-Bandes in "Zwei wie Pech und Schwefel", und beim "Inferno" schreibt man einfach "Karl Mays" (ohne Apostroph ...) ganz klein (das s noch ein bißchen kleiner, damit es gut überlesen werden kann ...) drüber und "Inferno" in güldenen Lettern groß ...

:wink:
Benutzeravatar
Rene Grießbach
Beiträge: 473
Registriert: 2.9.2007, 12:21
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Marketing

Beitrag von Rene Grießbach » 2.5.2017, 19:32

rodger hat geschrieben: "Karl Mays" (ohne Apostroph ...)
Was wohl mit diesem Hinweis gemeint sein mag? :mrgreen: :lol:

rodger hat geschrieben: Es mag ja sein, daß ein Titel "Die Söhne des Scheiks" mehr Umsatz bringt [...] als "Marah Durimeh", wobei letzterer mir persönlich deutlich besser gefällt
Mir auch.

Nun, da haben wir ja eine starke Anlehnung an einer frühere Titeländerung des KMV.
Dazumal kam eine Geschichte mit dem Titel "Die Söhne des Upsaroka" auf den Markt; die Erzählung hatte vorher den - für mich schöneren - Titel "Mutterliebe".
Da fragt man sich doch: Haben die Bearbeiter ein Problem damit, dass eine Frau die Titelfigur ist?

Wobei ... da hätte man ja auch "Wanda" umbenennen müssen, und die diversen Rosen, die von Ernstthal, die von Kahira ...
Kurz und gut, der Sinn der Titeländerung erschließt sich mir nicht.
markus
Beiträge: 3185
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: Marketing

Beitrag von markus » 2.5.2017, 22:17

Antworten