Ich bin offenbar begriffsstutzig ...

Antworten
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6693
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Ich bin offenbar begriffsstutzig ...

Beitrag von rodger » 8.9.2015, 23:00

Kann mir jemand erklären, was an der folgenden Stelle seltsam, lustig oder sonstwas sein soll ?
Dr. May erklärt die Welt (18): Warum der Westläufer keine freie Stunde hat

Winnetou, der größte Meister im Lanzenwerfen und Lanzenfechten, hatte sich auch da so lange mit mir abgequält, bis wenigstens etwas sitzen geblieben war. Bei einem Westläufer giebt es eben keine freie Stunde; hat er nichts anderes zu thun, so übt er sich. Daher die staunenswerte Fertigkeit und Sicherheit, die man an solchen Leuten zu bewundern hat. Wer da nur zuschaut, hat keine Ahnung von der Mühe und Arbeit, welche dazu erforderlich war.

Karl May, Satan und Ischariot II (1896/1897)
(Ich hätte durchaus kein Problem damit, wenn May gelungen durch den Kakao gezogen würde, aber auf was diese Rubrik (auf der Internetseite unseres Admins) hinaus will, verstehe ich einfach regelmäßig nicht ... :roll: )
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6693
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Ich bin offenbar begriffsstutzig ...

Beitrag von rodger » 10.9.2015, 8:06

... interessiert keinen ? Auch gut ... (Schnarchsäck' ...)

Halten wir fest, für die Nachwelt oder falls mal Außerirdische vorbeikommen die's interessiert oder auch einfach nur 'nur für mich allein': Ob Konzertpianist, Spitzensportler, 'Westläufer' oder was auch immer: das, was später so scheinbar leicht aussieht, ist das Ergebnis eiserner Übung und harter Arbeit, von nichts kommt nichts, und das will May mit dieser Stelle sagen. Glasklar und nicht wirklich erklärungsbedürftig. Und falls jetzt, wie zu erwarten, jemand in Richtung "Binsenweisheit" o.ä. denkt, jenun, manch einer kapiert eine "Binsenweisheit" erst nach Jahrzehnten ...
Benutzeravatar
Rene Grießbach
Beiträge: 474
Registriert: 2.9.2007, 12:21
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ich bin offenbar begriffsstutzig ...

Beitrag von Rene Grießbach » 11.9.2015, 14:57

rodger hat geschrieben:... interessiert keinen ?
doch :wink:

rodger hat geschrieben: Ob Konzertpianist, Spitzensportler, 'Westläufer' oder was auch immer: das, was später so scheinbar leicht aussieht, ist das Ergebnis eiserner Übung und harter Arbeit, von nichts kommt nichts, und das will May mit dieser Stelle sagen. Glasklar und nicht wirklich erklärungsbedürftig.
So isses. Und das ist einer der nicht wenigen Dinge, die Karl May bzw. seine Aussagen zeitlos und aktuell erscheinen lassen.
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/