30 x John Wayne

Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 8.1.2011, 20:18

Derzeit mit großem Aufwand beworben:

http://www.johnwayne-dvd-collection.de/#

Erste Ausgabe 3,99, danach 9,99. 30 DVDs geplant.
markus
Beiträge: 3185
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von markus » 8.1.2011, 22:21

Einige Filme würden mich schon interessieren. Aber dann werden die einmal angeguckt, dann steht die Box rum und vielleicht in 10 Jahren nochmal hervorgekramt. Außerdem ist sie mir zu teuer. Der wahre "Wayne-Fan" greift da sicher zu.

Ich habe eine ähnliche Box mit 10 Westernfilmen mit James Stewart in einer edlen Holzschatulle mit Brandzeichen vorne drauf und Lederschnalle zum schließen (soll ja richtig westernmäßig aussehen), die steht bei mir jetzt auch schon 5 Jahre rum.
Mit Filmen ist es bei mir in den letzten Jahren so, daß ich sie zwar immer noch liebe, aber ich mich immer weniger dazu bringen kann, mich vor dem Fernseher zu parken um einen Film zu sehen (Letztes Wochenende habe ich eine halbe Stunde angefangen mir mal wieder nach Jahren "Der mit dem Wolf tanzt" anzusehen. Am nächsten Abend nahm ich mir vor ihn weiter zu gucken, aber da hatte ich irgendwie keine Lust mehr. Die DVD ist seither immer noch im Player.). Die Filme die ich mag sind bei mir im Kopf gespeichert, im Grunde brauche ich sie nicht mehr zu sehen. Aber dann könnte ich Gefahr laufen so wie die May-Forscher zu enden, die seit Jahrzehnten kein Buch mehr von Karl May gelesen haben, aber trotzdem immer noch alles zu wissen scheinen, von wegen Verklärung usw.

8)
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 10.1.2011, 20:29

markus hat geschrieben:Außerdem ist sie mir zu teuer.
9, 99 € pro DVD ist ok. Sicher, an die 300 € für das komplette Set ist viel Geld, die Hälfte hätte auch 'gereicht' (ein komplett vorliegendes Set mit 30 DVD würde sicher niemand für 300 € anbieten ... allenfalls die Hälfte ...), aber es erscheint auch nur alle 14 Tage eine Folge, da kriegt der Geldbeutel das sozusagen gar nicht richtig mit ... Außerdem gefällt mir die Idee, den Zeitgeistfritzen gleichsam zum Trotz, die freilich so etwas ähnliches wie „John Wayne, das geht doch nicht mehr ...“ denken werden ... (ich hingegen bin ganz froh daß es so etwas sozusagen noch gibt, Gegenwart hin, Zeitgeist her ...) Die Angelegenheit wird sehr aufwendig und geschickt beworben; nostalgische wie Sammelbedürfnisse werden befriedigt ... ich habe mir jedenfalls die erste Folge gekauft und werde erst einmal auch die weiteren kaufen ...
markus
Beiträge: 3185
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von markus » 11.1.2011, 7:34

Du machst mich fast schwach. Aber ich kann mich an die letzte DVD-Sammlung erinnern die ich mir seinerzeit 2006 von 'DeAgostini' bestellt habe. 30 DVDs mit den besten Spielen der Fußball-WM, darunter Klassiker wie das legendäre Endspiel in Wembley, oder das Halbfinale in Mexiko 1970 zwischen Italien und Deutschland, das sogenannte Jahrhundertspiel. Alle Spiele in voller Länge. Ein Muß für jeden Fußballfan. Aber einmal angeguckt (auch und vor allem zur Einstimmung damals vor der WM in Deutschland), seither verstauben sie im Regal. Willst du sie haben Rüdiger? Kannst sie haben.

John Wayne ist natürlich ein Klasse Schauspieler, gar keine Frage (unter den 30 Filmen wird vermutlich auch "Der schwarze Falke" sein). Und für jeden wahren Wayne-Fan stellt sich gar nicht die Frage ob er sich die Sammlung zulegt oder nicht (jeder Fan ist bekloppt, nicht nur der Karl-May-Fan :mrgreen: ). Aber bei mir würden sie nur verstauben, wie die Fußball-Klassiker. Ja wenn es mal eine Hitchcock-Collektion geben würde, da würde ich vermutlich zugreifen. Oder eine Gregory Peck- oder James Stewart-Collektion. Oder Filme mit Walter Mathau und/oder Jack Lemmon. (Habe mir grad die 6 CDs von Loriot zugelegt, das muß fürs erste reichen.)

Hast dir aber einen recht guten Film ausgesucht mit "Rio Bravo". Obwohl mir die Neuverfilmung "El Dorado" von 1967 (auch wieder mit John Wayne) ein Tick besser gefällt. Ich denke dir würde "Rio Bravo" besser gefallen weil er ernsthafter ist. "El Dorado" wird grade zur Mitte hin heiterer (macht vor allem das großartige Zusammenspiel zwischen Wayne und Robert Mitchum), aber das tut dem Film keinen Abbruch, im Gegenteil.

:D
markus
Beiträge: 3185
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von markus » 11.1.2011, 7:48

Und was du da alles Gratis bekommst, sogar einen Kaffeebecher. Ich bin schwer am überlegen... :mrgreen:
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 11.1.2011, 10:16

markus hat geschrieben:Klassiker wie das legendäre Endspiel in Wembley, oder das Halbfinale in Mexiko 1970 zwischen Italien und Deutschland, das sogenannte Jahrhundertspiel.

Die Höhepunkte habe ich seit vier bzw. viereinhalb Jahrzehnten im Kopf ... einschließlich einiger Reaktionen meiner Eltern, meines Bruders und meiner eigenen. Sowie Reporterzitaten.
John Wayne ist natürlich ein Klasse Schauspieler, gar keine Frage
Darüber gehen die Ansichten auseinander ... :mrgreen: Schlecht ist er nicht, aber nicht unbedingt ein herausragender Schauspieler. Ein Mordstyp halt, und eine Art Symbolfigur, das macht's wohl ...
jeder Fan ist bekloppt
In Sachen Wayne bin ich kein ausgesprochener Fan, eher eine Art Sympathisant, oder, noch etwas präziser, sozusagen aufgeschlossenen Wohlwollens ... Die Sache mit den DVDs ist bissel irrational, th'is clear, ich habe mir auch gesagt was soll der Quatsch, die Filme kommen alle Nase lang im Fernsehen und du kannst sie aufnehmen, du guckst sie dir doch sowieso nicht alle an, aber ich mache jetzt halt trotzdem erstmal mit, weil mir die Idee halt gefällt und mich anspricht ... Darauf spekulieren sie ja auch, auf das Kaufen- und Habenwollen, hübsche bunte Sachen ...
Hitchcock-Collektion
Ja, das wär' was, in der Tat.
Loriot

Ist nicht so mein Ding, so genial er auch ist. Ich spüre seine Menschenverachtung und das gefällt mir nicht ... (wieder einmal ein Beispiel für eine Spiegelung im Außen. Wenn wir Eigenes an Anderen sehen, gefällt es uns nicht ...)
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 11.1.2011, 10:18

markus hat geschrieben:Und was du da alles Gratis bekommst, sogar einen Kaffeebecher.
Den kriegst Du nur wenn Du abonnierst. Ich krieg' ihn auch nicht. Da ich damit rechne, daß ich nach fünf bis zwölf Folgen zur Vernunft komme und mir sage, so, das reicht erstmal ...

:wink:
markus
Beiträge: 3185
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von markus » 11.1.2011, 17:26

rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:Und was du da alles Gratis bekommst, sogar einen Kaffeebecher.
Den kriegst Du nur wenn Du abonnierst. Ich krieg' ihn auch nicht. Da ich damit rechne, daß ich nach fünf bis zwölf Folgen zur Vernunft komme und mir sage, so, das reicht erstmal ...

:wink:
Aber du kannst auch ein Abo jederzeit ohne Angabe von Gründen abbestellen und behälst trotzdem die Geschenke (muß ich dir denn auch alles erklären was da steht? :lol: ).

:wink:
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 11.1.2011, 17:33

Das ist mir zu aufwendig ... Bestellen, vom Postboten belästigt werden, abbestellen, Nachhaken des Verlages, Schererei hin, Schererei her ... wir hatten das Thema schon mal ähnlich in Sachen Weltbild und Münchmeyerhandbuch. Ich hol' mir das Zeug (nicht das Handbuch, das hab' ich mittlerweile) am Kiosk und hab' meine Ruh' ... Becher gibt's schönere. :wink:
markus
Beiträge: 3185
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von markus » 11.1.2011, 17:41

rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:Klassiker wie das legendäre Endspiel in Wembley, oder das Halbfinale in Mexiko 1970 zwischen Italien und Deutschland, das sogenannte Jahrhundertspiel.

Die Höhepunkte habe ich seit vier bzw. viereinhalb Jahrzehnten im Kopf ... einschließlich einiger Reaktionen meiner Eltern, meines Bruders und meiner eigenen. Sowie Reporterzitaten.
Dann gehts dir wie mir mit den Filmen. Ich brauch sie im Grunde auch nicht mehr zu sehen, alle im Kopf.
markus
Beiträge: 3185
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von markus » 11.1.2011, 17:51

rodger hat geschrieben:Das ist mir zu aufwendig ... Bestellen, vom Postboten belästigt werden, abbestellen, Nachhaken des Verlages, Schererei hin, Schererei her ... wir hatten das Thema schon mal ähnlich in Sachen Weltbild und Münchmeyerhandbuch. Ich hol' mir das Zeug (nicht das Handbuch, das hab' ich mittlerweile) am Kiosk und hab' meine Ruh' ... Becher gibt's schönere. :wink:
Da kennst du den Typ von meinem Kiosk um die Ecke nicht, der kann dich auch belästigen. Und zwar als mir damals eine Nummer der Fußball-Klassiker fehlte, bestellte er sie mir nach. Tja und das war mein Fehler, denn er fragte mich ob er mir nicht auch die nächsten neuen ausgaben bestellen könne. Natürlich sagte ich ja und schon war ich in der Abo-Falle. Nach der WM fehlten noch so 10 DVDs und ich hatte eigentlich schon keine Lust mehr (zumal da schon mein Weltbild-Abo lief). Aber dem Typen das jetzt begreiflich zu machen, dazu fehlten mir ehrlich gesagt die Lust und die Worte. Aber als die Serie dann so im Herbst fertig war und er mich fragte ob ich nicht weitermachen wolle (die Serie wurde fortgesetzt, die aktuelle WM wurde auch mit aufgenommen), da kam Gott sei Dank ein NEIN von mir.

:wink:
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 2.2.2011, 13:50

Die Wayne-DVDs scheinen sich sehr gut zu verkaufen, heute schon zum wiederholten Mal erlebt, daß sie weg sind, heute gar am Erscheinungstag vormittags.

(kleine Geschichte am Rande, da fragst du in der Tankstelle in der du vor zwei Wochen eine Folge gekauft hast, und dann behauptet die Tante Trulla an der Kasse die hätten sie nicht und hätten sie auch nie gehabt, doch, sagst du, ich habe doch hier eine Folge gekauft, Nein, da müssen Sie sich irren ... (sagt sie). Da mußt du doch an dich halten, beim Verlassen des Ladens halbwegs höflich zu bleiben ... da fühlt man sich doch immer wieder bestätigt in seinem Bedürfnis, lieber mit Anrufbeantwortern und sonstigen Automaten zu tun zu haben ... über diesen dummdreisten Gesichtsausdruck einschließlich eines blöden Spruchs wie sie sei "seit acht Jahren jeden Tag hier" ärgert man sich ja noch eine Stunde später ... unglaublich, du weißt, daß du Recht hast, und so eine dumme Nuß behauptet tolldreist etwas anderes und guckt dich auch noch an als wärst du es der halt bissel blöd ist ... Menschen ... unangenehm ... Yes. Well.) (Nun wird man freilich einwenden es gibt auch andere, ja, die gibt's auch, nur sind sie leider in der Minderheit ... und wenn einem einfach zu viel und zu oft in die Suppe gespuckt wurde oder das Fleisch war halt zu oft gammelig verzichtet man vielleicht lieber eines Tages ganz aufs Essen bzw. aufs Fleisch ... es geht ja auch bestens ohne ... der Unterschied bei diesem hinkenden Vergleich ist daß der Vegetarier tatsächlich ganz ohne Fleisch auskommt, die Umstände es aber leider mit sich bringen, daß man doch immer wieder (über Tastatur und Bildschirm, was eindeutig die erträglichere Variante ist, hinaus) mit Menschen zu tun hat, man mag wollen oder nicht ...)

Zurück zu John Wayne. Zur vorigen Folge gab es eine Bonus-DVD mit weiteren Filmen, auch "Blut am Fargo River", im Western-Lexikon von Hembus unter "Liebe in der Wildnis" bzw. "Dakota" geführt. Zur Darstellerin Vera Ralston bemerkt Hembus originellerweise, sie sei "ranzig". Fand ich gar nicht so arg. Da gibt's ranzigere, z.B. bin ich heute vormittag einer begegnet ...

:mrgreen:
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 2.2.2011, 14:29

Ja wenn einer locker-flockigen Auftretens nach so etwas wie 'Leichtei, die Zeitschrift für die moderne Legehenne' oder 'Schnutziputz – Mein Wurf & ich' gefragt hätte, oder 'Modern Chicken, alles über Mode, Küche, Sex und Geld', der hätte natürlich bessere Karten gehabt … aber wenn da so ein verklemmter Piesepampel durch den Laden schleicht und erstmal überall guckt bevor er notgedrungen nach mehreren Minuten dann doch noch fragt, und dann kommt dieser Unglückswurm auch noch mit John Wayne … das kann ja nicht gut gehen, der kriegt natürlich eine Portion Strindbergschen Geschlechterkampfs bzw. entsprechende Grundaversion um die Ohren, gemischt mit natürlicher Dummheit und Anmaßung … (ich hab' mal vor zehn Jahren in Gießen in einer sich akademisch gebenden Buchhandlung ein Buch über Billard bestellt ... das weiß ich jetzt noch wie die mich angeguckt hat ... bissel anders gelagert, der Fall ... das war so die Variante fehlende wirkliche Intellektualität durch entsprechend verzogene, äh, entsprechend verzogenes Gesicht ersetzen wollen ... die guckte übrigens immer so, sie begegnete einem des öfteren auf der Straße, aber bei jener Bestellung kam dann noch eine Portion dazu ... das sah dann wirklich schon sehr blöd aus ... :mrgreen: )

(„Jetzt gib mir einen Automaten, […] Du hast mir viel gegeben. Schenke mir Jetzt einen Automaten.“ Friedrich Schiller, bearbeitet von Rüdi dem Großen)
tragophil
Beiträge: 171
Registriert: 16.6.2010, 14:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von tragophil » 2.2.2011, 17:18

Nur mal ums zu relativieren: Bei Amazon bekommt man als Import schon 30 Wayne-DVDs für 163 Euro (http://www.amazon.de/Complete-John-Wayn ... 00UWXM62/2), als deutsche Packung bekommt man 20 Wayne-Filme für 17 Euro (http://www.amazon.de/John-Wayne-Megabox ... 00&sr=1-18).
Wems also nur darum geht vielleicht Kindheitserinnerungen aufzuwärmen und ab und an mal einen Film zu sehen - der braucht die 300-Euro-Edition wohl kaum. Die bedient vor allem eins: Die Sammelleidenschaft =)
"So scheint mein Rohr besser zu sein als das Eurige, obgleich es viel kleiner ist."
[Der Schatz im Silbersee, 217.]

"Der Deutsche pflegt zwar albern, aber auch ehrlich zu sein."
[Der Sohn des Bärenjägers, 508.]
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6684
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 30 x John Wayne

Beitrag von rodger » 2.2.2011, 17:44

Ich schrieb ja bereits daß klar ist daß es irrational ist ... aber an irgendwas möchte man halt ab und zu mal Freude haben :mrgreen: , selbst wenn man gar kein ausgesprochener Sammler ist ... Es macht mir einfach Spaß bzw. gefällt mir, mir die Filme mal der Reihe nach anzugucken und mich ein bißchen damit zu beschäftigen, eine angenehme Art halbe freie Tage zu verbringen ... mit der 'Bonanza'-Kollektion liebäugele ich ebenfalls ...

Eine gewisse Zielgruppen-Mentalität teile ich übrigens nicht, falls es irgendjemanden interessieren sollte (und auch sonst ...). So steht in der Vorankündigung zur Folge 4 die Formulierung vom „patriotisch-filmischen Bekenntnis zum Kampf der US-Armee in Vietnam“, von „militärischer Unterstützung“ bei den Dreharbeiten (zu „Die grünen Teufel“) und etwas von „Feuerkraft“, die Präsident Johnson persönlich Wayne bzw. dem Team zur Verfügung gestellt habe ... (ganz verstanden habe ich das nicht, was da abgelaufen sein soll bzw. abgelaufen ist ...) Da „gehe ich nicht mit“, das „macht“ mich keinesfalls „an“ ... was mich freilich nicht hindern wird mir auch den Film anzugucken, ich werd’ halt nicht emotional einsteigen, zumindest nicht im Sinne der Produktion bzw. ihres patriotischen Hauptdarstellers ... Kriege waren, sind und werden sein, da kann man wohl nichts machen, aber das auch noch sozusagen ganz großartig finden, so weit geht’s denn meinerseits doch nicht ... (womit wir wieder bei Karl May wären bzw. vorbeikommen; der „Löwe Sachsens“ ist Quark, „es gibt - - - Krieg!“ am Schluß von „Und Friede auf Erden“ ist realistisch ...)
Zuletzt geändert von rodger am 4.2.2011, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten