Jules Verne und Robert Kraft

Antworten
Martin
Beiträge: 66
Registriert: 17.5.2004, 13:18
Wohnort: Mülsen, OT Mülsen St. Micheln

Jules Verne und Robert Kraft

Beitrag von Martin » 25.10.2017, 12:16

Der in Leipzig geborene Schriftsteller Robert Kraft, der unter anderem auch für den Münchmeyer-Verlag geschrieben hat, war bereits mehrfach Thema bei unseren Veranstaltungen. Er schrieb u.a. Abenteuer- und Kriminalromane, teils mit phantastischem Einschlag, und wurde auch als „zweiter Karl May“ bezeichnet. Noch häufiger wurde und wird ihm aber der Titel „deutscher Jules Verne“ verliehen. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift des deutschen Jules-Verne-Clubs (http://www.jules-verne-club.de/jvc/), der „Nautilus“, gibt es eine kleine Untersuchung zu Gemeinsamkeiten zwischen Kraft und Verne. Da dort nicht zuletzt aus Platzgründen nur ein Überblick möglich ist, gibt es den kompletten Text von „Auf der Fährte Jules Vernes“ zusätzlich auch online im pfd-Format auf unserer Freundeskreisseite, aufgelockert mit ein paar Abbildungen aus diversen Kraft-Romanen. Es gibt durch die Verleger, bei denen ein Teil der besprochenen Werke erschienen ist – Münchmeyer und Fehsenfeld – auch Bezüge zu Karl May und Karl und Klara dürfen auch einmal selbst zu Wort kommen. http://www.karl-may-leipzig.de/wp-conte ... -Kraft.pdf
Antworten