Avatare

Das Hilfe-Forum
Dernen
Beiträge: 524
Registriert: 8.6.2005, 22:53

Beitrag von Dernen » 19.2.2008, 19:14

Faterson hat geschrieben: ... Es ist mathematisch messbar und beweisbar, dass du die Anzahl der Beiträge von, meinetwegen, Admin, auf der Beispielsforumsseite ohne die Avatare nicht so schnell zählen könntest... Dies zu leugnen ähnelt der Leugnung von 2 x 2 = 4.
Mathematisch messbar? Ich bin nicht mathematisch messbar. Okay, Größe, Gewicht, Bauchumfang... Aber mein Aufnahmevermögen nicht.

Überhaupt: was geht denn hier ab? Bildchen? Toll! Ich laß schon mal ein paar von mir machen. Am besten komme ich als alternder Kara Ben Nemsi. Die orientalische Kleidung verbirgt so schön den Bauchansatz.
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 888
Registriert: 13.11.2004, 13:50
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Helmut » 19.2.2008, 19:30

Und übrigens, wenn man schon solche Begriffe wie "mathematisch messbar" verwendet, sollte man - wie ich meine - wenigstens wissen, was sie bedeuten oder genauer wie sie verwendet werden. So ist z.B. die mathematische "Maßtheorie", wo bestenfalls dieser Begriff herkommen könnte, eine Verallgemeinerung des "Integrals" und wird u.a. im wesentlichen in der Wahrscheinlichkeitstheorie verwendet. Auf jeden Fall hat dies nichts aber auch gar nichts mit dem physikalischem (oder auch medizinischem) Begriff des "Messens" zu tun.

Helmut
Benutzeravatar
Faterson
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2007, 17:06
Wohnort: Bratislava, Slowakei
Kontaktdaten:

Beitrag von Faterson » 19.2.2008, 19:39

Dernen hat geschrieben:Mathematisch messbar? Ich bin nicht mathematisch messbar. Okay, Größe, Gewicht, Bauchumfang... Aber mein Aufnahmevermögen nicht.
Auf Sekunden messbar... Bereits mehrmals früher erklärt... Wir können das ruhig in Marburg beim nächsten KMG-Kongress testen, ich nehme an, dass Rolf bestimmt dabei ist. :)

Tja, es ist eine sehr traurige Angelegenheit mit der Ablehnung der Avatare in diesem Forum. Das (unbewusste) Ziel dieses Forums ist es wohl, so viele Menschen, wie möglich, von Karl May abzuschrecken, statt sie an Karl May heranzuführen.

Man muss respektieren, wenn die Mehrheit solche standardmäßige Eigenschaften eines Diskussionsforums, wie es Avatare sind, mit Verweisen auf schnulli und Flimmerquatsch ablehnt. (Obwohl ja niemand Avatare allen hier Beitragenden aufzwingen würde; nur jene Forumsmitglieder, die einen Avatar besitzen möchten, würden ihn auch aktivieren; wobei wir uns doch hoffentlich auf den allgemein guten Geschmack der hier Teilnehmenden verlassen könnten.)

Wenn sich jemand später wundern sollte, warum nicht eine größere Zahl von Beitragenden an den Diskussionen in diesem Forum teilnimmt... oder warum die KMG nicht eine größere Anzahl von Neumitgliedern (vor allem jungen) rekrutieren kann... kann das alles auch mit eurem erzkonservativen Zugang zum Forum-Layout zusammenhängen. :?

(Außerdem erinnert mich die Sache auch an die Abstimmung in Berlin über die von Christian Heermann vorgeschlagene und vom Kongress zurückgewiesene Satzungsänderung der KMG.)

Ich liebe schnulli und Flimmerquatsch ebenso wenig wie die anderen hier. Aber ich sage: lieber tausendmal schnulli und Flimmerquatsch, sodass ein standardmäßig lebhaftes Forum ermöglicht wird, statt ein (so sagen zumindest einige May-Fans, nicht ich!) stagnierendes Forum, in dem sich eine kleinere Gruppe von altmodischen hartgesottenen May-Fans an ihrer Liebe zu unübersichtlichen reinen Text-Webseiten ergötzt. 8)
Zuletzt geändert von Faterson am 19.2.2008, 20:08, insgesamt 2-mal geändert.
Alexander (Sascha) Avenarius
Buch der Zitate, darunter viele Zitate von Karl May
Dernen
Beiträge: 524
Registriert: 8.6.2005, 22:53

Beitrag von Dernen » 19.2.2008, 20:03

Faterson hat geschrieben:
Dernen hat geschrieben:Mathematisch messbar? Ich bin nicht mathematisch messbar. Okay, Größe, Gewicht, Bauchumfang... Aber mein Aufnahmevermögen nicht.
Doch... Auf Sekunden messbar... Bereits mehrmals früher erklärt... Wir können das ruhig in Marburg beim nächsten KMG-Kongress testen, ich nehme an, dass Rolf bestimmt dabei ist. :)
Insh'allah! (Gefällt mir sehr, diese Phrase, die uns von May ja bekannt ist. Zugegebenermaßen mußte ich vor vielen Jahren, als ich sie das erste Mal in meiner realen Umgebung hörte, doch etwas schlucken: es war im Flugzeug der "Egypt Air" beim Flug von Assuan nach Abu Simbel, als der Kapitän halt sagte: "Wir werden - insh'allah - um 10 Uhr 30 in Assuan landen". Ironischerweise trug die Maschine den Namen "El Alamein".)
JennyFlorstedt
Beiträge: 222
Registriert: 12.5.2004, 18:21

Beitrag von JennyFlorstedt » 19.2.2008, 20:05

Außerdem erinnert mich die Sache auch auf die Abstimmung in Berlin über die von Christian Heermann vorgeschlagene und vom Kongress zurückgewiesene Satzungsänderung der KMG.
<rotfl> Ich bin mir absolut sicher, dass Christian bei seinem Antrag nicht eine (messbare) Zehntelsekunde lang an Avatare im Stiftungsforum gedacht hat.

ta

PS: Ja, ich weiß, was Du meinst. Und Du kannst gern die Karl-May-Foren besuchen, die Avatare verwenden. Ist ja nicht so, dass es da keine gibt.
Täglich neues zu entdecken bei www.karl-may-wiki.de
Benutzeravatar
Faterson
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2007, 17:06
Wohnort: Bratislava, Slowakei
Kontaktdaten:

Beitrag von Faterson » 19.2.2008, 20:16

JennyFlorstedt hat geschrieben:Karl-May-Foren [...], die Avatare verwenden. Ist ja nicht so, dass es da keine gibt.
In der Tat! Denn ich hab ja selber eines gegründet, obwohl es derzeit noch leer ist. Eines ist sicher: in meinem Karl-May-Forum sind Avatare nicht bloß erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Schaut in die Rex-Stout-Abteilung des Forums – sind Avatare wirklich so unausstehlich :?:

(Die Karl-May-Szene online zerbröckelt in eine immer größere Anzahl von Foren und Webseiten mit ähnlichem Inhalt... auch nicht gerade wünschenswert.)
Alexander (Sascha) Avenarius
Buch der Zitate, darunter viele Zitate von Karl May
D E Brasch
Beiträge: 105
Registriert: 24.7.2007, 17:01

Beitrag von D E Brasch » 19.2.2008, 20:20

Ich habe mir vor kurzer Zeit innerhalb von ein paar Minuten diesen Thread durchgelesen. Als ich wissen wollte, wer den Beitrag geschrieben hat, habe ich mich an den Namen orientiert. Ich nehme diese als Bilder auf (die Namen lese ich tatsächlich nicht mehr - ich sehe sie als Bilder an). Das geht. Hat auch schon mal dazu geführt, dass ich vor kurzem fast "Kilowatt" statt "Kalenderwoche" gesagt habe (das "kilo" war schon draussen), weil eben dass passiert war. Man kann mindestens genauso schnell erfassen, wer welchen Beitrag wann erfasst hat (Trainingssache). (Mir ist es egal, ob dass jetzt nur Behauptungen sind. Sie spiegeln auf jeden Fall meine Meinung wieder.)

Es soll ja auch Menschen geben, die tatsächlich keine Zeit haben und dann gar nicht erst ins Forum gehen und entsprechend auch nicht über die schnelle Erfassung der Namen diskutieren müssen, weil sie es gar nicht müssen.

altmodische hartgesottene May-Fans an ihrer Liebe zu unübersichtlichen reinen Text-Webseiten ergötzen.
Altmodisch bin ich wirklich etwas. Hartgesotten auch. Ein May-Fan weniger. Eher Freund/Leser/... Unübersichtlich? Also ich sehe links die Autorennamen und rechts den Text. Was ist daran unübersichtlich. Das einzigste was störend ist, sind manche Linien. Mehr nicht.


Das mit dem stagnieren soll es auch bei Aktienkursen und Ähnlichem geben. Mal geht es aufwärts, da rennen alle hinterher, dann geht es abwärts, rennen alle weg, dann passiert eher weniger und die Hartgesottenen bleiben da. Wenns wieder aufwärts geht, rennen alle hinterher... Sehns sies nur als Zwischenphase an. Es geht wieder aufwärts. Die Welt ist nicht so deprimierend. Vielleicht kommen dann auch noch mehr Leute, die auch einen Avatar haben wollen und dann wird es vielleicht welche geben. (Hinweis: Ich brauch keinen, weil ich weiß, dass die Dinger bei mir ständig wechseln würden. )

oder warum die KMG nicht eine größere Anzahl von Neumitgliedern (vor allem jungen) rekrutieren kann...
Das müsste man in einem Extra-Thread diskutieren. Ich glaube zu wissen, warum dass so ist (so wie es jeder andere auch zu wissen glaubt). - Könnten Sie mich bitte mal über den Zusammenhang zwischen Stifungsforum und KMG aufklären?


<seufz> Wenn hier ständig neue Beiträge dazukommen, während ich schreibe, werde ich nie fertig...


(Die Karl-May-Szene online zerbröckelt in eine immer größere Anzahl von Foren und Webseiten mit ähnlichem Inhalt... auch nicht gerade wünschenswert.)
Zerbröckelt sie oder zeigt sie nur ihre ganze Vielfalt? Warum gründen Sie dann auch noch ein eigenes May-Forum? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Es stört sie und sie machen es noch schlimmer...
Kennen Sie diese May-Seite: www.silberbuechse.net ???
Benutzeravatar
Faterson
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2007, 17:06
Wohnort: Bratislava, Slowakei
Kontaktdaten:

Beitrag von Faterson » 19.2.2008, 20:29

D E Brasch hat geschrieben:Warum gründen Sie dann auch noch ein eigenes May-Forum?
Bei mir kriegt jeder Autor seine eigene Abteilung im Diskussionsforum. Das Forum soll sich vorrangig auf die Diskussion von Karl-May-Zitaten konzentrieren, also nicht im Wettbewerb mit den bereits existierenden Foren stehen. Vielleicht bleibt das Forum für immer leer, man kann es nicht voraussagen.

Die Silberbüchse-Webseite ist sehr schön. Da findet man gleich einen unerwarteten Bezug zur heftig kritisierten Tatort-Episode...
Alexander (Sascha) Avenarius
Buch der Zitate, darunter viele Zitate von Karl May
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6812
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von rodger » 19.2.2008, 20:43

Außerdem erinnert mich die Sache auch auf die Abstimmung in Berlin über die von Christian Heermann vorgeschlagene und vom Kongress zurückgewiesene Satzungsänderung der KMG.
Auch mich erinnert es daran. Beides, Satzungsänderung wie Avatare, ist völlig überflüssig.

8)
JennyFlorstedt
Beiträge: 222
Registriert: 12.5.2004, 18:21

Beitrag von JennyFlorstedt » 19.2.2008, 21:06

Außerdem erinnert mich die Sache auch auf die Abstimmung in Berlin über die von Christian Heermann vorgeschlagene und vom Kongress zurückgewiesene Satzungsänderung der KMG.
<rotfl> Ich bin mir absolut sicher, dass Christian bei seinem Antrag nicht eine (messbare) Zehntelsekunde lang an Avatare im Stiftungsforum gedacht hat.

ta

PS: Ja, ich weiß, was Du meinst. Und Du kannst gern die Karl-May-Foren besuchen, die Avatare verwenden. Ist ja nicht so, dass es da keine gibt.
Täglich neues zu entdecken bei www.karl-may-wiki.de
Benutzeravatar
giesbert
Beiträge: 627
Registriert: 13.5.2004, 10:52
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von giesbert » 19.2.2008, 21:54

Dernen hat geschrieben:als ich sie das erste Mal in meiner realen Umgebung hörte,
Dazu muss ich nicht weit reisen, nur in meiner Stammkneipe eine Zeitung kaufen. Der AZ-Verkäufer verabschiedet sich vor längeren Pausen auch immer à la "bis nach Ostern - inshallah"
Benutzeravatar
giesbert
Beiträge: 627
Registriert: 13.5.2004, 10:52
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Avatare

Beitrag von giesbert » 15.7.2008, 16:03

So, Avatare sind auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn nun für dieses Forum aktiviert ;-)

Allerdings haben wir bei unserer Installation wohl die Avatar-Galerie nicht mitinstalliert, der gewünschte Avatar muss also hochgeladen werden.

Und so geht's:

1 Oben rechts auf "Persönlicher Bereich" klicken
2 Im linken "Optionen"-Menü den Punkt "Profil" auswählen
3 Hier auf "Avatar ändern".
Benutzeravatar
Faterson
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2007, 17:06
Wohnort: Bratislava, Slowakei
Kontaktdaten:

Re: Avatare

Beitrag von Faterson » 15.7.2008, 16:25

Vielen herzlichen Dank, Giesbert :!: Und ich versichere dir, dass dein Avatar derzeit eindeutig der schönste in diesem ganzen Forum ist :lol: — nicht nur deswegen, weil momentan nur 2 Avatare auf diese Forenseiten hochgeladen wurden. (Vielleicht fällt mir meinerseits später was originelleres, May-bezogenes ein.)
Alexander (Sascha) Avenarius
Buch der Zitate, darunter viele Zitate von Karl May
Werner Fleischer

Re: Avatare

Beitrag von Werner Fleischer » 15.7.2008, 16:55

Test
Benutzeravatar
Faterson
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2007, 17:06
Wohnort: Bratislava, Slowakei
Kontaktdaten:

Re: Avatare

Beitrag von Faterson » 15.7.2008, 16:57

Erfolgreich :!: Falls du es bist, freu ich mich, dich kennenzulernen. :wink: :mrgreen:

Jetzt fällt mir ein, ich möchte Hobble Frank als meinen Avatar haben... Aber wurde der jemals überhaupt illustriert? :shock: In einem Karl-May-Film sah ich ihn wohl nie... wurde durch erfundene Lord Castlepools ersetzt...
Alexander (Sascha) Avenarius
Buch der Zitate, darunter viele Zitate von Karl May
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/