Ausstellung "Karl Mays Traumwelten"

Antworten
Karl-May-Verlag
Beiträge: 14
Registriert: 13.5.2004, 14:29
Wohnort: Bamberg

Ausstellung "Karl Mays Traumwelten"

Beitrag von Karl-May-Verlag » 24.11.2011, 13:13

Liebe Karl-May-Freunde,
nachdem hier darüber noch niemand berichtet hat und es für jeden Karl-May-Fan sehr schade wäre, sich dieses Highlight nicht ansehen zu können, will ich auch an dieser Stelle auf eine tolle Ausstellung aufmerksam machen:
"Karl Mays Traumwelten - Illustrationen, Grafik von Winnetou & Co." im wundervollen Knauf-Museum in dem sehr schönen Städtchen Iphofen (bei Kitzingen, südlich von Würzburg; mit nur 4.000 Einwohneren, aber einem Bahnhof).
Seit Jahren schwebte mir eine solche Ausstellung mit vielen, völlig verschiedenen Künstlern zum Thema Karl May vor und eine Menge Vorarbeiten gab es auch dazu nebenbei zu bewältigen. Durch einen Zufall kamen wir über einen Journalisten in Kontakt mit dem Leiter des Knauf-Museums, der diesen fantastischen Event in diesem einmaligen Ambiente mit uns organisierte. Sie merken, ich gerate ins Schwärmen, aber ich kann auch nur jedem empfehlen, die Gelegenheit eines Besuches zu nutzen. Ein paar wenige kleine Fehler könnten dort dem KM-Experten auffallen, spielen aber bei dem grandiosen Gesamtpaket keine Rolle. Sogar eine Audioführung mit ca. 2 Stunden Laufzeit gibt es!
Bilder folgender Künstler sind zu sehen, alles Originale:
Claus Bergen - Zdenek Burian - Adolf Closs - Klaus Dill - Carl-Heinz Dömken - Oskar Herrfurth - Torsten Hermann - Rudi Hoffmann - Peter Klier - Gustav Krum - Klaus Lehmann - Carl Lindeberg - Willy Moralt - Willy Planck - Petr Sadecky - Sascha Schneider - Peter Schnorr - Ewald Thiel - unbekannt (Münchmeyer) - Dorul van der Heide - Konrad Weigand - Selmar Werner - Marek Zawadzki
dazu Leihgaben aus dem Karl-May-Museum wie z.B. Silberbüchse und Bärentöter, Karl-May-Büste, Brille, Geldbörse sowie Filmvorführungen (KM - Tragik und Triumph; Trailer fast aller Kinofilme).
Näheres finden Sie hier:
http://www.knauf-museum.de/
(Der Katalog mit CD zur Ausstellung ist auch in unserem KM-Shop erhältlich.)
Nehmen Sie sich die Zeit und fahren Sie zum Knauf-Museum in Iphofen und damit auch ins Zentrum des Frankenweins! Es lohnt sich!
Bernhard Schmid
KARL-MAY-VERLAG
Benutzeravatar
Abu Seif
Beiträge: 106
Registriert: 23.4.2011, 14:38
Wohnort: Sankt Egidien

Re: Ausstellung "Karl Mays Traumwelten"

Beitrag von Abu Seif » 3.12.2011, 1:29

klingt gut, die Ägypensammlung alleine lohnt sich schon.
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/