Ich würde mir ja gern ...

Antworten
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6765
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von rodger » 12.12.2016, 16:09

den neuen HKA-Band* zu Weihnachten schenken, aber ich kann nicht ... da er im Museumsshop im Netz immer noch nicht angeboten wird ... :roll:

... und da wir hier gerade so gemütlich beisammen sind im Museums-Bereich des Forums, kleine Frage: auf S. 49 im neuen "Beobachter" schreibt ein Herr Merkl aus Aschaffenburg etwas interessant klingendes, nur wird leider nicht klar, welcher Artikel aus dem vorigen Heft gemeint ist ... das würde aber beim Nachschauen durchaus helfen ...

(* eigentlich habe ich ihn ja schon, wenn auch ohne Anhang, und bräuchte ihn eigentlich nicht wirklich, aber ich weiß nicht was ich mir sonst schenken soll ... :roll:)
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 888
Registriert: 13.11.2004, 13:50
Wohnort: Nürnberg

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von Helmut » 12.12.2016, 17:39

... ich brauche ihn auch dringendst, denn dieses Buch fehlt mir in dieser Reihe:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater


Helmut
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6765
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von rodger » 12.12.2016, 17:47

Donnerkittel ... ("thunderduster" wär' auch noch was, fällt mir bei der Gelegenheit auf ...)

Wieviel Zimmer habt Ihr ?

:D
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 888
Registriert: 13.11.2004, 13:50
Wohnort: Nürnberg

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von Helmut » 12.12.2016, 18:02

vier, aber nur in zwei davon stehen Regale mit Büchern u.ä. von und über Karl May.
Ich habe auch nicht von jedem Karl May so viele Asugaben, "Durch die Wüste" ist da schon eine Besonderheit, weil es der erste war, denn ich gelesen habe, und dieses Exemplar auch noch habe.
Helmut

PS.: "Durch die Wüste" ist auch immer noch mein "Lieblingsbuch", obwohl ich es sicher schon mind. 20 mal gelesen habe, und fast bei jedem Lesen wieder etwas Neues entdecke.
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6765
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von rodger » 12.12.2016, 18:08

Helmut hat geschrieben: "Durch die Wüste" ist auch immer noch mein "Lieblingsbuch", obwohl ich es sicher schon mind. 20 mal gelesen habe, und fast bei jedem Lesen wieder etwas Neues entdecke.
Das geht mir auch so.

(Ich habe die letzten Jahre kaum Karl May gelesen und vor kurzem wieder angefangen, mit "Von Bagdad nach Stambul". Bewirkt doch sozusagen eine Erhöhung der Lebensqualität. :D )

Helge Schneider erklärte übrigens seinerzeit im Fernsehen ebenfalls "Durch die Wüste" zu seinem Lieblingsbuch, was ihn bei mir schwer "punkten" ließ. In Verbund mit seinen traurigen Augen. :D Mittlerweile habe ich ihn hier im "Rosengarten" (ein Veranstaltungsgebäude) schon live gesehen, leider aus der 22. Reihe ... Ich glaub' ohne das mit "Durch die Wüste" wär' ich nicht hingegangen ... :D
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 888
Registriert: 13.11.2004, 13:50
Wohnort: Nürnberg

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von Helmut » 12.12.2016, 18:13

übrigens wird man diese "Wüsten" am 25./26. März 2017 bei unserem ("Karl May in Franken") 25 jährigem Jubiläum in Nürnberg auch direkt in Augenschein nehmen können, natürlich unter Glas. Ich hoffe, dass dann bis dahin auch der HKA Band dabei sein wird.

Näheres zu dieser Veranstaltung hier:

http://www.karl-may-franken.de/

Helmut
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 888
Registriert: 13.11.2004, 13:50
Wohnort: Nürnberg

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von Helmut » 13.12.2016, 12:51

Hurra. ich hab's!

Helmut

PS.: Eines der Bücher, die in der obigen Fotoserie abgebildet ist, spielt auch eine (sehr kleine) Rolle bei dieser HKA-Ausgabe :wink:
mugwort
Beiträge: 154
Registriert: 30.11.2015, 14:50
Wohnort: Hamburg

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von mugwort » 13.12.2016, 16:10

rodger hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben: "Durch die Wüste" ist auch immer noch mein "Lieblingsbuch", obwohl ich es sicher schon mind. 20 mal gelesen habe, und fast bei jedem Lesen wieder etwas Neues entdecke.
Das geht mir auch so.

(Ich habe die letzten Jahre kaum Karl May gelesen und vor kurzem wieder angefangen, mit "Von Bagdad nach Stambul". Bewirkt doch sozusagen eine Erhöhung der Lebensqualität. :D )

Helge Schneider erklärte übrigens seinerzeit im Fernsehen ebenfalls "Durch die Wüste" zu seinem Lieblingsbuch, was ihn bei mir schwer "punkten" ließ. In Verbund mit seinen traurigen Augen. :D Mittlerweile habe ich ihn hier im "Rosengarten" (ein Veranstaltungsgebäude) schon live gesehen, leider aus der 22. Reihe ... Ich glaub' ohne das mit "Durch die Wüste" wär' ich nicht hingegangen ... :D
Helge Schneider ist genial. Auch ohne Wüste. Mit sowieso :-)
Rene Grießbach
Beiträge: 487
Registriert: 2.9.2007, 12:21
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von Rene Grießbach » 14.12.2016, 19:27

rodger hat geschrieben:den neuen HKA-Band* zu Weihnachten schenken, aber ich kann nicht
Jetzt kannst Du´s :
:wink:

https://www.tradingpost.de/detail/index/sArticle/690
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6765
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von rodger » 14.12.2016, 19:37

Gedankenübertragung ... gerade vor wenigen Minuten bestellt ... bevor ich Deinen Beitrag las ...

*

Wenn mir jetzt noch einer die Frage beantwortet, auf welchen Beitrag im vorausgegangenen Heft sich die Angelegenheit auf S. 49 im aktuellen Heft bezieht (siehe Eingangsbeitrag des Threads), ist die Kommunikation zwischen Verantwortlichen und Kunden ziemlich gut ... :D
Rene Grießbach
Beiträge: 487
Registriert: 2.9.2007, 12:21
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von Rene Grießbach » 14.12.2016, 20:09

Grad mal nachgeschaut, interpretiere ich den Leserbrief so, dass er sich auf den Text "Allerlei" auf Seite 46 im vorigen Heft bezieht.
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6765
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Ich würde mir ja gern ...

Beitrag von rodger » 14.12.2016, 23:22

Richtig klar wird das aber nirgends. Man kann es mit einigem guten Willen daraus schlußfolgern, daß sich der erste Leserbrief darauf bezieht ... bzw. schlußfolgern auch nicht, allenfalls mutmaßen ...
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/

Zurück zu „Karl-May-Stiftung / Karl-May-Museum / Förderverein Karl-May-Museum Radebeul e. V.“