Durch die Wüste - Schott-Abenteuer

Antworten
jimmydean1
Beiträge: 3
Registriert: 20.12.2006, 10:49
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Durch die Wüste - Schott-Abenteuer

Beitrag von jimmydean1 » 21.12.2006, 17:52

Hallo,
ich hätte mal eine Frage bezüglich des Abenteuers am Anfang von "Durch die Wüste" (übrigens wie ich finde ein genialer Einstieg und eine der besten Episoden überhaupt im Werk von Karl May):
Gibt /Gab es solche Wege über die Salzseen wirklich ?

lg,
Robert
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6807
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von rodger » 21.12.2006, 18:08

Ja, die gab's.

Vergleichbares findet man auch am Ende von "Der Krumir" im Band "Orangen und Datteln" bzw. "Sand des Verderbens".

"Durch die Wüste" ist überhaupt eines seiner besten Bücher, wenn nicht sein bestes überhaupt (m.E.)
Benutzeravatar
wolf
Beiträge: 28
Registriert: 28.7.2006, 12:11
Wohnort: Neu Wulmstorf

Beitrag von wolf » 21.12.2006, 18:11

Hallo Robert,

kann ich leider auch nicht eindeutig beantworten.

Aber ich hatte bereits früher (vor ca. 20 Jahren) eine Reise aus einem Katalog gebucht, die auch eine Überquerung des Salzsees mit beinhalten sollte. Leider wurde diese Pauschalreise mangels Nachfrage abgesagt und ich bin bis heute noch nicht wieder dazu gekommen es nochmal zu versuchen.

Gruß Wolfgang
"Alles Große wirkt still, bescheiden und geheim. Was Aufsehen erregt, betrachte man mit Mißtrauen." (Karl May)
Dernen
Beiträge: 524
Registriert: 8.6.2005, 22:53

Beitrag von Dernen » 21.12.2006, 20:12

Die Überquerung des Schott el Djerid, um den es ja wohl geht, ist heute kein Problem - es gibt einen Damm, über den eine Autostraße führt. Zu Mays Zeiten wurde der Salzsee (der nur zu bestimmten Jahreszeiten gefährlich war) ebenfalls überquert. Mays Schilderung ist für die damalige Zeit durchaus realistisch.

Eine Reise dorthin ist übrigens ausgesprochen empfehlenswert. Ich war vor ein paar Jahren selbst dort.

Grüße

Rolf
Benutzeravatar
giesbert
Beiträge: 626
Registriert: 13.5.2004, 10:52
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von giesbert » 22.12.2006, 17:46

Die hier folgenden Beiträge drifteten in themenfremde Gebiete und wurden wurden in den Saloon verlagert.
Benutzeravatar
sven.becker.kiel
Beiträge: 71
Registriert: 1.6.2004, 15:26
Wohnort: Altenholz
Kontaktdaten:

Beitrag von sven.becker.kiel » 28.12.2006, 14:15

Hallo zusammen,

der folgende Karten-Ausschnitt gibt einen Überblick für 1880:
Bild

Er stammt aus:

Deutsche Rundschau für Geografie und Statistik.
2. Jahrgang - 1880. Heft 6.
Das Algerisch-Tunesische Schott-Becken
nach Capt. Roudaire's Aufnahmen.

Beste Grüße zum Jahreswechsel

Sven
StefanS
Beiträge: 59
Registriert: 24.2.2007, 13:39
Kontaktdaten:

Beitrag von StefanS » 25.2.2007, 13:21

Ich empfehle hier "Mit Kara Ben Nemsi durch den Orient" von Karlheinz Eckardt. Ziemlich am Anfang beschreibt er seine Reise über den Schott el Dscherid (d.h. die Busfahrt über den Damm).
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/