Die Suche ergab 69 Treffer

von Martin
5.4.2013, 12:00
Forum: Karl Mays Werke (HKA) – Edition für die Karl-May-Stiftung
Thema: Winnetou I
Antworten: 16
Zugriffe: 10239

Re: Winnetou I

Ein paar kurze Infos sind im Karl-May-Wiki zu finden:

http://karl-may-wiki.de/index.php/Winne ... W_IV.12%29
von Martin
13.8.2012, 9:38
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Detektiv Nobody 7
Antworten: 4
Zugriffe: 6532

Re: Detektiv Nobody 7

Bei Benu ist er noch nicht zu finden, bei Amazon allerdings schon lieferbar: Der achte Band der Nobody Reihe. Als Verlag wird "CreateSpace Independent Publishing Platform" angegeben, auf dem abgebildeten Cover ist aber Benu aufgedruckt.
von Martin
6.4.2012, 19:43
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Vestalinnen
Antworten: 3
Zugriffe: 4219

Re: Vestalinnen

Die Vestalinnen gehören eindeutig zu Krafts besseren Werken, im Gegensatz zu vielem, was später kam, gibts hier noch einen richtigen roten Faden, der sich durch das Werk zieht. (Und jede Menge Jules-Verne-Anspielungen) Leider bieten die meisten verfügbaren Angebote (Antiquarisch, Nachdruck bei Ganzb...
von Martin
25.1.2012, 14:55
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 17838

Re: Armand-Werkausgabe

Der neue Band ist angekommen und schon "ausgelesen". Armand beschreibt in "Die geraubten Kinder" Gegenden, die er aus seiner Zeit in Friedrichsburg kannte. Dennoch wirkt alles irgendwie nicht "ganz rund". Dass die Indianer etwa am Ende des Buches das Versteck der Kinder nicht finden, wirkt beispiels...
von Martin
28.12.2011, 16:29
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 17838

Re: Armand-Werkausgabe

Die ersten drei Bände hatte ich mir jeweils einzeln bestellt und habe vor, für die Reihe jetzt ein Abo abzuschließen. Das entsprechende Formular ist allerdings noch nicht auf den neuesten Stand gebracht, hier kann man zurzeit nur ab dem dritten erschienenen Band einsteigen. :( Auf jeden Fall ist es ...
von Martin
23.10.2011, 16:06
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Detektiv Nobody 7
Antworten: 4
Zugriffe: 6532

Re: Detektiv Nobody 7

Ich habe gerade im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek gesehen, dass der 7. Band von Nobody aus dem Benu-Verlag angekündigt ist. Auf der Verlagshomepage kann er bereits bestellt werden.
von Martin
11.5.2011, 14:20
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 17838

Re: Armand-Werkausgabe

Einen Großteil des neuen Bandes habe ich gelesen, und kann ein erstes Zwischen-Statement abgeben. Die "Scenen" sind zwar recht spannend, die Handlung ist aber (besonders beim "Sturm") nicht besonders toll aufgebaut. "Alte und neue Heimat" ist (meiner Meinung nach) dagegen das beste der bislang in de...
von Martin
17.3.2011, 18:15
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 17838

Re: Armand-Werkausgabe

Wie man auf der Internetpräsenz armands-werke.de lesen kann, hat es bei der Edition einen Verlagswechsel gegeben, die Ausstattung soll aber gleich bleiben.
Für Herbst sind außerdem gleich zwei Bände angekündigt :)
von Martin
17.1.2011, 9:14
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 17838

Re: Armand-Werkausgabe

Jetzt bin ich auch dazu gekommen, den neuen Band zu lesen. Vom Thema her gehört er ja eher weniger in die Kategorie Abenteuer, der Vollständigkeit halber habe ich ihn trotzdem mitgenommen. Wenn man die ersten paar Seiten überstanden hat (die doch in einer recht sperrigen Sprache gehalten sind), läss...
von Martin
25.11.2010, 15:00
Forum: Gesammelte Werke / Sonderbände – Karl-May-Verlag Bamberg-Radebeul
Thema: Gesamtverzeichnis 2010/11
Antworten: 2
Zugriffe: 3560

Re: Gesamtverzeichnis 2010/11

Warum man beim Weg vom Glück ausgerechnet den Wien-Teil weglässt, ist schon unklar. Er ist recht flott geschrieben, in sich geschlossen und im Gegensatz zum restlichen "Weg" auch durchaus spannend zu lesen. Die Episode hätte seinerzeit gemeinsam mit Triest den Miramare-Band komplett gefüllt. Viellei...
von Martin
22.11.2010, 14:29
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 17838

Re: Armand-Werkausgabe

Den Band habe ich jetzt durch, in der zweiten Hälfte lässt sich alles noch einen Tick besser lesen, da es durch die Reise ja eine Art übergreifende Handlung gibt und das ganze nicht mehr nur aus sich wiederholenden Episoden besteht.
Bin schon mal gespannt auf die nächsten Bände der Armand-Ausgabe.
von Martin
22.11.2010, 14:27
Forum: Karl Mays Werke (HKA) – Edition für die Karl-May-Stiftung
Thema: Die Fastnachtsnarren
Antworten: 191
Zugriffe: 51034

Re: Die Fastnachtsnarren

Ich würde ja auch gern mitdebattieren, mein Band ist aber noch immer nicht eingetroffen. :(
Vielleicht will die Stiftung ja gar nichts verkaufen? :?:
von Martin
4.11.2010, 16:30
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 17838

Re: Armand-Werkausgabe

Ich habe jetzt knapp die Hälfte der Jagd- und Reiseabenteuer durch. Der Text lässt sich zwar ganz flüssig lesen, der episodische Aufbau und die fehlende Handlung machen sich aber doch bemerkbar. Allzuviel am Stück geht nicht, da sich inhaltlich alles stetig wiederholt (noch ein Büffel, noch ein Pant...
von Martin
3.11.2009, 21:13
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Henry Rider Haggard - Die Tochter Montezumas
Antworten: 2
Zugriffe: 3914

Re: Henry Rider Haggard - Die Tochter Montezumas

Das Buch ist, wie man es bei der Edition Braatz & Mayrhofer erwarten durfte, sehr schön geworden, vor allem auch, da neben den Illustrationen des deutschen Zeitschriftenabdrucks auch die der englischen Originalausgabe enthalten sind.
von Martin
28.8.2009, 23:10
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Moellhausen, Der Schatz von Quivira
Antworten: 1
Zugriffe: 5181

Re: Moellhausen, Der Schatz von Quivira

Ich fand den Roman (nach einem kurzen Einlesen) eigentlich recht unterhaltsam. Kein Meisterwerk, aber gute Tivialliteratur. Das Ende ist eigentlich nicht offen, der Held entscheidet sich doch deutlich für eine der beiden Damen.