Die Suche ergab 47 Treffer

von Wolfgang Wiesheier
24.7.2007, 23:01
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Historische Romane - Unterhaltung für Alt und Jung
Antworten: 21
Zugriffe: 21169

Dabei ist mit 2 Frauen die Quote noch erstaunlich hoch. In der Abenteuerliteratur sind Frauen als Autoren (und als Leser?) erschreckend wenig vertreten, durchaus viel weniger als in anderen Bereichen. Ich habe mir mal überlegt, welche Autorinnen mir einfallen, viele sind es nicht: Sophie Wörishöffer...
von Wolfgang Wiesheier
23.7.2007, 21:45
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Irgendwie klappt heute was nicht. Alle paar Minuten werde ich erneut nach meinem Password gefragt und nachher ist der geschriebene Text weg. Längere Antworten werden dadurch unmöglich. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass mein Lehrer 1965 meinte, warum immer Karl May und empfahl mir die Reihe ...
von Wolfgang Wiesheier
23.7.2007, 21:39
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Wer kann mir sagen, welche aus der roten Reihe der "Welt der Abenteuer", die gesuchtesten sind ? Der Auflistung von Stefan Schawe kann vorbehaltlos zugestimmt werden. Rein von den Texten her betrachtet sind sicher Kraft, Guben und Retcliffe die gesuchtesten Autoren. Relativierend muß man allerdings...
von Wolfgang Wiesheier
23.7.2007, 21:37
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Offenbar haben sich Leute, die an der Quelle saßen, hier ein paar "Privatbände" machen lassen. Wenn si sich davon eines Tages trennen, umso besser, das glaube ich aber nicht. Und wenn, würden wahrscheinlich astronomische" Summen dafür gezahlt. Grundsätzlich sind Privatbindungen eher weniger wert al...
von Wolfgang Wiesheier
23.7.2007, 21:32
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

1) Welche Bände sind erschienen? 2) Wie viele Exemplare gibt es von einem Bande? 3) Woher hat Siegfried Augustin die Buchblocks? 4) Welche Titelbilder tragen die Bücher? Befinden sich Karten in den Einbandinnenseiten? 5) Besitzt Herr Augustin alle Bände selbst? Und könnte er Bilder zur Verfügung st...
von Wolfgang Wiesheier
21.7.2007, 10:45
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Dank an Jenny Florstedt für das Zugänglichmachen einer Abbildung dieses seltenen weißen Bandes und der ergänzenden Informationen hierzu. Ich bin trotzdem noch nicht ganz überzeugt davon, daß von der weißen Ausgabe nur zwei Exemplare existieren sollen. Die Auskunft von Roderich Haug geht in eine ande...
von Wolfgang Wiesheier
21.7.2007, 10:40
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Historische Romane - Unterhaltung für Alt und Jung
Antworten: 21
Zugriffe: 21169

Hallo Herr Althoff, Ich hoffe sehr, daß wir in unserem Kreis gemeinsam mit Herrn Schawe und vielleicht noch anderen interessierten Abenteuerfreunden uns austauschen werden. Ja, genau das hoffe ich auch! Wegen der bestehenden (und aus meiner Sicht bedenklichen) May-Fixierung (die May-Fans sollten mal...
von Wolfgang Wiesheier
18.7.2007, 22:30
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Hallo, will mich auch mal wieder an der Diskussion beteiligen. Sehe ich das richtig, daß lediglich von den Pfeifer-Bänden die weiße Testausgabe existiert? Wenn ja, warum dann nicht von allen anderen? Und welchen Zweck sollte diese Testausgabe haben? Was sollte wo getestet werden? Es gibt noch einige...
von Wolfgang Wiesheier
18.7.2007, 22:10
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Historische Romane - Unterhaltung für Alt und Jung
Antworten: 21
Zugriffe: 21169

Hallo Herr Althoff, erstmal willkommen hier im kleinen überschaubaren Kreis der Abenteuerliteraturinteressierten! Frank Cornel ist das Pseudonym von niemand geringerem als von Rudolf Beissel (1894 - 1986), dem May-Kenner bekannt von zahlreichen Sekundärbeiträgen (er hatte May auch noch persönlich ke...
von Wolfgang Wiesheier
18.6.2007, 20:57
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Hallo Herr Schawe, Ich besitze solch ein Buch leider nicht Den Sealsfield mit Schutzumschlag habe ich zur Zeit doppelt. Wenn Sie Interesse an einem Tausch haben, melden Sie sich mal bei mir außerhalb des Forums. Dass diese fälschlicherweise dem KMV zugeordnet wird, ist ein Fehler, der darin begründe...
von Wolfgang Wiesheier
14.6.2007, 22:43
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Hallo Herr Schawe, ich arbeite auch mal Punkt für Punkt ab: 1. Die Angabe über weiße Leinenbände stammt aus Weigands Berndt-Guben-Bibliographie im Schegk/Wimmer. Ich zitiere mal wörtlich: "Von dieser bearbeiteten Edition gibt es drei Ausgaben: - Testausgabe in weißem Leinen - Reguläre Buchhandelsaus...
von Wolfgang Wiesheier
12.6.2007, 22:00
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Welt der Abenteuer
Antworten: 122
Zugriffe: 89548

Die Reihe "Welt der Abenteuer" war hier schon öfters das Thema. Gerne steuere ich ein paar Ergänzungen und Berichtigungen zu Ihrem Wikipedia-Artikel bei: 1. Von den Ausstattungsvarianten fehlt die von Weigand als "Testausgabe in weißem Leinen" bezeichnete Ausgabe, die extrem selten ist und angeblich...
von Wolfgang Wiesheier
31.5.2007, 23:15
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Robert Beholz
Antworten: 2
Zugriffe: 6119

Was für ein Zufall, ich bin auch auf der Suche nach Informationen über Beholz, kann aber mit einigen Eckdaten durchaus behilflich sein: Robert Beholz ist das Pseudonym von Hans Holz, geboren am 26.12.1902 in Quedlinburg, ein Sterbedatum ist nicht überliefert. Er war Lehrer in Tilsit und Posen. Die B...
von Wolfgang Wiesheier
19.4.2007, 23:35
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Robert Arden
Antworten: 9
Zugriffe: 11015

Zu dem Eintrag bei literaturport.de ist festzuhalten, daß dort, wie sonst auch mehrfach zu beobachten, Vater Heymann (1879 - 1946) und Sohn Heymann (1901 - 1963) vermengt werden. Den Leuten vom Literaturport wird man keinen Vorwurf machen können, geben sie doch nur das wieder, was sogar in renommier...
von Wolfgang Wiesheier
17.4.2007, 22:27
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Robert Arden
Antworten: 9
Zugriffe: 11015

Bei Robert Arden handelt es sich um Robert Heymann (oft mit dem Zusatz "junior.", um ihn vom ebenfalls schreibenden Vater gleichen Namens abzugrenzen), geboren 1901 und gestorben 1963. Er hat meist Krimis oder Western geschrieben, wobei die in der Reihe "Welt der Abenteuer" erschienenen Texte, neben...