Die Suche ergab 274 Treffer

von Sandhofer
26.12.2007, 17:11
Forum: Spätwerk
Thema: Ardistan & Dschinnistan
Antworten: 73
Zugriffe: 54006

Hallo zusammen! Der Rückzug aufs rein Subjektive ist sicher erlaubt - jedenfalls habe ich keine Handhabe, ihn zu verbieten :wink: . Er ist natürlich gleichzeitig ein Totschlagargument, denn - wie schon die alten Römer wussten -: Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Dann schreiben wir halt alle ...
von Sandhofer
25.12.2007, 14:46
Forum: Spätwerk
Thema: IM JENSEITS
Antworten: 23
Zugriffe: 24062

Das ist halt der Denkfehler, das so zu sehen. "Versuch, ... anzuschließen", allein mit dieser Wortwahl kann man doch der Angelegenheit gar nicht gerecht werden. Na ja - insofern als May diesen "Versuch" wohl kaum bewusst unternommen hat. Es ist aber m.M.n. halt so, dass, was May für "hohe" und "sym...
von Sandhofer
25.12.2007, 11:28
Forum: Spätwerk
Thema: IM JENSEITS
Antworten: 23
Zugriffe: 24062

Ab dem Zeitpunkt, wo seine Gegner und Neider auf die Bühne traten, war es dann endgültig mit der "konzeptlosen" Schreiberei vorbei, da May mit dem Rücken zur Wand stand und der kleinste Fehler das Ende hätte bedeuten können. [...] Um nun auf das Spätwerk zurückzukommen: Bände wie "Ardistan und Dsch...
von Sandhofer
24.12.2007, 18:14
Forum: Spätwerk
Thema: IM JENSEITS
Antworten: 23
Zugriffe: 24062

Mich sollte eher das Gegenteil sehr wundern ... von einem "Gesamtkonzept" ist doch bei kaum einem Werk Mays etwas zu spüren ... Selbst im vielgerühmten Spätwerk nicht ... Der "Sendador", die Mahdi-Trilogie und "Satan und Ischariot" haben einen starken Beginn und fortschreitende Lustlosigkeit und Ve...
von Sandhofer
21.12.2007, 14:45
Forum: Allgemeine Themen
Thema: Nachtschicht im wilden Westen
Antworten: 15
Zugriffe: 11074

Waukel hat geschrieben:Aber es ging ja nicht darum, ob bei den "Helden" alles stimmte, sondern es ging darum, ob May wirklich nächtelang durchgeschrieben hat.
Einspruch, Euer Ehren! Es ging im Startposting um Mays Helden, nicht um Karl May selber ... :wink:
von Sandhofer
21.12.2007, 7:44
Forum: Allgemeine Themen
Thema: Nachtschicht im wilden Westen
Antworten: 15
Zugriffe: 11074

Re: Nachtschicht im wilden Westen

markus hat geschrieben:Wie schaffen Shatterhand und co. es die Nächte durchzuhalten ohne meistens noch am nächsten Tag zu ruhen und erst nach Tagen oder gar Wochen zur Ruhe zu kommen?
Wahrscheinlich halten sie Darm und Blase wach - wenn man wochenlang nicht aufs Klo geht: Das muss ganz schön drücken ... :lol:
von Sandhofer
26.11.2007, 18:03
Forum: Reiseerzählungen
Thema: Uëlad Arfa
Antworten: 8
Zugriffe: 8866

ach :P halbieren haet ich's auch koennen ... na ... und 'Arfa' ? :idea: Es gibt in der französischen U18-Fussballnationalmannschaft einen Spieler tunesischer Abstammung namens Hatem Ben Arfa. Vielleicht kann man ihn ja fragen? ... scheint eine anlehnung an eine 'Kreationsgeschichte' zu sein ... ein...
von Sandhofer
4.11.2007, 12:41
Forum: Erzählungen für die Jugend
Thema: Es faengt schon gut an
Antworten: 115
Zugriffe: 71182

@Sandhofer >>>. Es mag aber so gewesen sein, zumindest vermute ich, in (einer von) Mays Quellen wurde es so referiert,<<< das heisst dass du nicht alles in dem Thread gelesen hast - da sind verschiedene Quellen inklusive Encyclopaedia Britannica 1911 die genau das sagen - schon gefunden und so noti...
von Sandhofer
3.11.2007, 17:10
Forum: Erzählungen für die Jugend
Thema: Es faengt schon gut an
Antworten: 115
Zugriffe: 71182

rodger hat geschrieben:Nee, ich schätze mal in dem Fall wollte sie wissen wie sie das übersetzen soll (das mit dem Du & Du) ohne es zu bearbeiten.
Ach so. Nun, sie kann es ja machen, wie weiland Helmut Kohl zu Margareth Thatcher: "You can say you to me!"

"Your health!" - "Your Dunkles!"

:lol:
von Sandhofer
3.11.2007, 16:10
Forum: Erzählungen für die Jugend
Thema: Es faengt schon gut an
Antworten: 115
Zugriffe: 71182

Sandhofer - erklaer mir DET Bearbeitung mal .... Was willst Du wissen? Was eine Bearbeitung ist? Oder warum ich es für eine Bearbeitung halte, wenn Du May ein Wissen andichtest, das er nicht besessen hat? Es geht nicht darum, ob zu jener Zeit in jenem Land die Hauptperson im Ring nun "Espada" hiess...
von Sandhofer
3.11.2007, 11:16
Forum: Erzählungen für die Jugend
Thema: Es faengt schon gut an
Antworten: 115
Zugriffe: 71182

@ Sandhofer ... ein Matador ist ein kleinwenig differenziert von 'Olds' ... Finnste? Ich nicht ... Wenn ich nun eine Geschichte uebersetze wo der original Autor einen Juedischen Rabbi als einen 'Hintertueren Aufraeumer' bezeichnet, anstatt was er echt ist - eine 'Hauptfigur' (wenn's keine Satire is...
von Sandhofer
2.11.2007, 19:30
Forum: Erzählungen für die Jugend
Thema: Es faengt schon gut an
Antworten: 115
Zugriffe: 71182

Nur kein Neid von der real existierenden PädaogInnen-Front … Das ist kein Neid. Ich mochte den Erklärbär. Ich mag auch den Erklär(Rüdi)Bär. (Damit keine Missverständnisse entstehen: Ob sie nun Kurt oder Rüdiger oder anders heissen - ich mag auch die Eisbären im Zoo. Ich würde aber trotzdem nie zu e...
von Sandhofer
2.11.2007, 18:43
Forum: Erzählungen für die Jugend
Thema: Es faengt schon gut an
Antworten: 115
Zugriffe: 71182

Ich sehe ehrlich gesagt, einmal mehr, das Problem nicht. Karl May erklärt doch sehr genau, wer da in der Arena was macht. Dass dies u.U. nicht mit dem Gebrauch (sprachlich und sachlich) der Realität übereinstimmt, braucht den Übersetzer als solchen nicht zu stören. Er verwende Karl Mays Begrifflichk...
von Sandhofer
21.10.2007, 17:22
Forum: Sonstige Veröffentlichungen
Thema: Bearbeitungen von KMs Werken
Antworten: 80
Zugriffe: 50000

rodger hat geschrieben:"ging" statt "neigte sich" ist schon Käse
Wobei guter Käse allenfalls "läuft" ... :lol:
von Sandhofer
21.10.2007, 17:17
Forum: Spätwerk
Thema: Merhameh
Antworten: 6
Zugriffe: 7949

Re: Merhameh

quote Halef und ich auf unsern beiden, wohlbekannten Rappen unquote Ich dachte immer dass Halef auf einer weissen Stute dahergeritten kam ... ? (Ich wiederhole, ich habe noch viel vom 'Orient Zyklus' zu lesen ... wobei dies in Ardistan spielt ... oder da irgendwo). Goodnight Der "späte" Halef reite...