Die Suche ergab 71 Treffer

von sven.becker.kiel
26.11.2009, 16:55
Forum: Spätwerk
Thema: A & D Abd el Fadl
Antworten: 32
Zugriffe: 18016

Re: A & D Abd el Fadl

Tja, dann haben wohl die Kartenzeichner
den Text nicht genau genug gelesen 8)
von sven.becker.kiel
26.11.2009, 16:14
Forum: Spätwerk
Thema: A & D Abd el Fadl
Antworten: 32
Zugriffe: 18016

Re: A & D Abd el Fadl

Hallo FritzR,

Gharbistan und Scharkistan sind Übersetzungen von West-Land und Ost-Land.
(Ähnlich wie im Film "Terminal", arab. "Al-Hudud")

Schöne Grüße

Sven
von sven.becker.kiel
17.11.2009, 14:02
Forum: Spätwerk
Thema: Winnetou IV als ebook
Antworten: 10
Zugriffe: 8241

Re: Winnetou IV als ebook

Hallo FritzR,

warum überhaupt gekauft?
Guckst Du hier:
http://www.karl-may-gesellschaft.de/kmg ... /index.htm
(Auch zum Vergleich geeignet)

Besten Gruß

Sven
von sven.becker.kiel
11.8.2009, 10:28
Forum: Der Saloon
Thema: Luft & Liebe
Antworten: 15
Zugriffe: 6712

Re: Luft & Liebe

Kurt schrieb: "Zudem sollten die Bände zur Steigerung der Attraktivität mit Bildern aus den Karl-May-Filmen ausgestattet werden." Vergessen wir nicht, dass es Fehsenfeld und May ab 1908 für angebracht hielten, eine illustrierte Ausgabe der Reiseerzählungen anzubieten; — Ich möchte jedoch bezweifeln,...
von sven.becker.kiel
9.8.2009, 19:29
Forum: Der Saloon
Thema: Luft & Liebe
Antworten: 15
Zugriffe: 6712

Re: Luft & Liebe

Hallo Rüdiger, sowohl die Digitale Bibliothek (Text der Ill. Reiseerzählung, 1909, S. 473) als auch die grüne Fehsenfeld-Ausgabe (26. – 30. Tsd., S. 554) stützen "Lust". Letztere hat ein Fraktur-Schriftbild, in dem sich Lust und Luft eindeutig unterscheiden lassen: LustOderLuft.jpg Dabei zeigt "Lust...
von sven.becker.kiel
30.7.2009, 12:21
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

Buchtipp für interessierte Kreise in Krefeld, Ludwigshafen, Alaska...
lax.JPG
lax.JPG (9.01 KiB) 8700 mal betrachtet
von sven.becker.kiel
28.7.2009, 12:23
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

"der Feind ist wir" Jepp: Alles hehre Gerede von Menschenrechten, Demokratie, bla, bla ... endet abrupt, wenn das Gegenüber sich nicht ernsthaft wehren kann. Da hilf nur Kultur , i. e. der unermüdliche Versuch, die Gedanken von Freiheit, Gleichheit und Brüder-/Schwesterlichkeit nachhaltig im Bewusst...
von sven.becker.kiel
28.7.2009, 11:58
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

Ja, ja wir müssen wohl den Titus Maccius Plautus aktualisieren, der da noch meinte "homo homini lupus est, non homo, quom qualis sit, non novit." (Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf, kein Mensch, wenn er nicht weiß, dass dieser ihm gleich sei): Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf, kein Mensch, se...
von sven.becker.kiel
28.7.2009, 10:14
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

Von einem deutschen Zeitgenossen Mays: "Die Franzosen hätten längst wie die Engländer in Nordamerika mit den Eingebornen verfahren sollen, nämlich dieselben zurückdrängen, dann wäre Algerien heutzutage [1868] ein ruhiges, nur von Europäern bewohntes und cultivirtes Land. Man wird dies vielleicht har...
von sven.becker.kiel
28.7.2009, 8:57
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

Hallo, Herr Math! Statt "selbstverschuldeten Verlierern der modernen Gesellschaft" müsste es eher heißen: "Verlierern im Kampf gegen die moderne Gesellschaft". "Selbstverschuldet" wäre nur dann passend, wenn die Eingeborenen die Prinzipien der 'modernen' Gesellschaft und ihre Vereinnahmung durch die...
von sven.becker.kiel
27.7.2009, 13:19
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

"mit sanfter Stimm'", so so. Dann haben sich die Zeichen für den Ausruf wohl ins Zitat verirrt? Sind ihrer fünf, so hat's doch eher 'was von Selbstbeschwörung, ja von Autosuggestion, als von "Vernunft". Doch hier hat Lessing Recht: "Was sicherlich zu üben schwerer nicht, Als zu begreifen ist, wenn d...
von sven.becker.kiel
27.7.2009, 9:28
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

Rüdiger schrieb: "Das geht so etwa in die Richtung dieses abgedroschenen Unsinns wie 'Wie kann ein Gott so etwas zulassen' usw. ... (Winkt innerlich ab)" 'Ein Gott' kann so etwas immer zulassen, aber kein lieber Gott. Die Einsicht, dass das Theodizee-Problem keineswegs gelöst ist, scheint Dich doch ...
von sven.becker.kiel
27.7.2009, 8:53
Forum: Allgemeine Themen
Thema: Karl Mays religiöse Ansichten
Antworten: 4
Zugriffe: 2468

Re: Karl Mays religiöse Ansichten

Aber eben das ist ja das Halbgare: "überkonfessionell religiös oder spirituell" ist eben (noch) nicht 'überweltanschaulich', sodass auch a-religiöse oder a-spirituelle Anschauungen als gleichwertig toleriert oder gar akzeptiert würden. — Religionen haben leider zu oft den Hang zum Absolutismus und s...
von sven.becker.kiel
25.7.2009, 21:37
Forum: Allgemeine Themen
Thema: Karl Mays religiöse Ansichten
Antworten: 4
Zugriffe: 2468

Re: Karl Mays religiöse Ansichten

Wobei diese 'religöse Toleranz' — ähnlich wie zunächst Lessing in seiner Ringparabel ("Der Aberglauben schlimmster ist, den seinen für den erträglicheren zu halten.") — auf halbem Wege stecken bleibt: May schafft es (für mich: leider) nicht, den Rahmen der Toleranz größer abzustecken; etwa in einer ...
von sven.becker.kiel
25.7.2009, 20:57
Forum: Indianistik
Thema: Vertreibung und Reservate
Antworten: 146
Zugriffe: 63911

Re: Vertreibung und Reservate

Herr Wohlgschaft fragte: "Ist die allmähliche Entstehung des Lebens, der immer höheren Formen des Lebens und schließlich des zur LIEBE fähigen Menschen denn einfach nur Zufall?" Das mit den "immer höheren Formen" riecht ein wenig zu sehr nach Werturteil. Und: warum "einfach nur Zufall"? Würde die Ex...