Die Suche ergab 11 Treffer

von wiggi
26.2.2012, 18:24
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18050

Re: Armand-Werkausgabe

Vor der Lieferung des Bandes bekam ich ein E-Mail des Verlages Tectum, ob man mir die ersten beiden Bände auch liefern solle, welche ich noch nicht bekommen habe. Anscheinend ist da nicht bekannt, dass diese Bände noch außerhalb des Verlages produziert worden sind. Nach Richtigstellung meinerseits k...
von wiggi
27.8.2011, 11:46
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Detektiv Nobody 7
Antworten: 4
Zugriffe: 6590

Re: Detektiv Nobody 7

Ist dann auch bald mit einer Druckausgabe im Benu Verlag zu rechnen?
von wiggi
22.6.2011, 21:18
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Kraft, Robert: Detektiv Nobody 5. Band
Antworten: 2
Zugriffe: 4124

Re: Kraft, Robert: Detektiv Nobody 5. Band

Hallo Leute, das im 5.Nobody Band enthaltene Kapitel 'Der Mann mit den Teufelsaugen' ist bekanntlich ein Plagiat aus dem zweitem Dr. Nikola Roman von Guy Newell Boothby. Der Wurdack Verlag bringt seit letztem Jahr eine - neu übersetzte - Dr. Nikola Serie heraus, bei der mittlerweile schon der dritte...
von wiggi
10.6.2011, 19:34
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18050

Re: Armand-Werkausgabe

Hallo Leute, mittlerweile habe ich den dritten Band - wiederum recht flott - gelesen und kann meinem Vorredner nur beipflichten. Der Aufbau der Scenen - beider Geschichten - ist meines Erachtens missglückt und erscheint überhastet erstellt. Der Roman 'Alte und neue Heimath' ist jedoch schön gestalte...
von wiggi
3.1.2011, 20:35
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18050

Re: Armand-Werkausgabe

Hallo, kurz vor Weihnachten ist der neue Band 'Vornehm und bürgerlich' bei mir angekommen. Trotz zahlreicher famililiären Verpflichtungen, Skifahren, etc. hab ich zwischen Weihnacht und Neujahr die gut 400 Seiten verputzt. Es liest sich wieder sehr flüssig und wegen der fortlaufenden Handlung leicht...
von wiggi
7.11.2010, 18:06
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18050

Re: Armand-Werkausgabe

Ich kann meinem Vorredner nur beipflichten. Ich hab jeden Tag nach der Arbeit so ein oder zwei Kapitel gelesen und war so vor einer Woche in insgesamt knapp drei Wochen durch. Kein Werk, das man - so wie das Waldröschen - mit glühenden Ohren fast süchtig liest, aber ich finde es anregend und empfehl...
von wiggi
10.10.2010, 14:00
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18050

Re: Armand-Werkausgabe

Hallo Leute, der Anhang erinnert sehr an die HKA! Man merkt, dass der Herausgeber dabei mitarbeitet. Von der Ausstattung erinnert nichts an die üblichen 'on demand', alles sehr solide. Mittlerweile hab ich die ersten 100 Seiten der 'Jagd- und Reiseabenteuer' gelesen. Der Text liest sich sehr flüssig...
von wiggi
17.4.2010, 10:34
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Nach Amerika!
Antworten: 27
Zugriffe: 16996

Re: Nach Amerika!

Hallo Leute, ich wolte nur darauf hinweisen, dass die Fortsetzung 'In Amerkia' letztes Jahr im Neusatz von der Friedrich-Gerstäcker-Gesellschaft herausgegeben wurde und von dort auch bezogen werden kann. Die beide Bände 'in Amerika' sind meines Wissens schon vergriffen. Ich halte diese Reihe - FG We...
von wiggi
2.2.2005, 10:23
Forum: Allgemeine Themen
Thema: (Persönliche) Grundaussage
Antworten: 12
Zugriffe: 10017

Hallo Tina,

bist Du echt? Irgendwie erinnert mich Dein Beitrag an unangenehme Auswüchse eines Nachbarforums (Angelique, Coranzinta oder so ähnlich und andere Frauennamen).
Ich hoffe, dieses Forum bleibt von solchem Mist verschont! Falls ich Dich beleidigt habe, bitte ich um Entschuldigung.
von wiggi
16.8.2004, 9:55
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Vor 140 Jahren -Tod von Charles Sealsfield
Antworten: 4
Zugriffe: 5994

Hallo Herr Altherr, die Hendelausgabe, die ich gerade lese, wirkt auf mich sehr erfreulich. Im ausführlichen Nachwort des 5. Bandes sind die Eingriffe in den Text erläutert. Dabei handelt es sich angeblich nur um offensichtliche Druckfehler (die in der Urausgabe anscheinend sehr zahlreich sind) und ...
von wiggi
13.8.2004, 10:27
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Vor 140 Jahren -Tod von Charles Sealsfield
Antworten: 4
Zugriffe: 5994

Sealfield bei Siegismund

Hallo Leute, über den roten KMV-Band 'Das blutige Blockhaus' aus de 1960-Jahren bin ich zu Sealsfield gestossen. Da hier aber eine starke Einschränkung der Urtextes vorliegt - worauf übrigens der Herausgeber Beissel hinweist - , hab ich mir die fünfbändige Fassung der Amerikaromane aus dem Hendel Ve...