Die Suche ergab 21 Treffer

von FoxMulder
16.8.2006, 23:16
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Darauf einen Dujardin
:-)
von FoxMulder
16.8.2006, 18:19
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Gebe Ihnen völlig Recht, klar hat JL gerne mit dieser Attitüde kokettiert. Das meinte ich auch mit meinem letzten Satz... Jack London ging es auch um weitaus mehr, als seinen "Schreibdrang" auszuleben, er hatte eine Vision und eine Botschaft, die in sich vielleicht nicht immer konsistent gewesen sei...
von FoxMulder
16.8.2006, 14:34
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Von allen Biographien ist die von Irving Stone sicher die unterhaltsamste. Aber mit einigen Fakten hat er es (siehe Todesumstände) nicht immer ganz genau genommen. Auch diese, doch sehr interpretatorische Beschreibung des Schreibdrangs von Jack London ist doch sehr idealisierend. JL selbst wurde nic...
von FoxMulder
12.8.2006, 18:51
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Hey, das freut ich aber, daß Ihnen Der Seewolf so gut gefällt! :-) Komisch, wollte heute schon mal danach fragen.. und um Ihre Frage nach dem Stil zu beantworten: Jack London schrieb tatsächlich so modern! Das war ja das besondere an ihm, und auch ein Grund seines grossen Erfolges. Und deshalb gilt ...
von FoxMulder
12.8.2006, 13:36
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Nun, das fällt dann für mich in den Bereich der Fiktion. Ohne Quellenangaben auch keine Stichhaltigkeit.
Wie sagt der dicke Markwort vom Focus immer so schön? Ich will Fakten, Fakten, Fakten!

:-)
von FoxMulder
11.8.2006, 22:39
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

hmmm... wenn Robert Baltrop so etwas behauptet gibt es sicher auch Quellen dafür.. oder? Der entsprechende Brief sollte also mit Datum angegeben sein. Ich sass bei den Briefen an der direkten Quelle, teilweise habe ich sie auch noch in Kopie, mal ganz abgesehen vom dreibändigen Sammelband der Briefe...
von FoxMulder
2.8.2006, 22:30
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

in der Tat, befürchten muß man das immer. Normalerweise steht aber drin wenn es sich um gekürzte Ausgaben handelt. Ich habe jetzt nicht alle Ausgaben akribisch verglichen, daher kann ich da jetzt nichts genaues drüber sagen, aber ich nehme doch mal stark an, daß es eher am Schriftbild und an etwaige...
von FoxMulder
31.7.2006, 14:15
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

und noch eine Anmerkung: Sie dürfen mir jederzeit gern widersprechen! Ich habe mich zwar äusserst intensiv mit JL beschäftigt, aber erstens ist das alles eine Weile her (mein Gedächtnis ist durchaus lückenhaft) und zweitens "nobody is perfect." Ich bin immer sehr dankbar dafür, etwas dazu zu lernen ...
von FoxMulder
31.7.2006, 14:13
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

äh... ja, völlig korrekt. Ich habe das bewußt mal unterschlagen, weil JL in diesem Buch auch schon rassistische Äußerungen unterstellt wurden. Der Roman ist etwas umstritten, deshalb habe ich hier mal "einfach nur spannend" hingeschrieben. Ist auch ein Grenzfall, fast hätte ich es unter die "literar...
von FoxMulder
31.7.2006, 12:46
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

völlig korrekt. Es fällt mir immer sehr schwer, Tipps zu geben, welche Bücher man als erstes lesen sollte. Zum einen sind die Bücher of sehr unterschiedlich (nicht in der Qualität aber in der Themenbreite) und zum anderen sind sie einfach alle gut. Vielleicht sollte man unterscheiden in "Abenteuer/L...
von FoxMulder
31.7.2006, 12:03
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

lol, Kartoffelquetschen und so... das ist die unsterbliche Szene. trotzdem ist der 4-teiler besser, als man vermuten möchte, vielleicht gerade weil die Filmemacher hier gleich 5 Romane von JL verwurstet hatten. Dadurch wird der 4-teiler zu einer Art Anzahlung auf Jack Londons Werk. Ich empfehle als ...
von FoxMulder
31.7.2006, 0:09
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Sie können jede neuere Übersetzung wählen, Hauptsache sie sind nicht von Erwin Magnus, wobei diese jetzt nicht schlecht sind, aber eben doch schon betagter. Ich habe die Diogenes Ausgabe nicht, daher kann ich keine Unterschiede benennen, aber ich schätze die Winklerausgaben, weil sie schön ausgestat...
von FoxMulder
30.7.2006, 16:21
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Ja, ich erinnere mich, daß es Sinclair war, der diese Spekulation in die Welt gesetzt hatte... lol Soweit ich es richtig zusammenbekomme bezog er das auf die Erfahrung Londons aus seiner Haftzeit in Buffalo Springs, wo er 3 Monate wegen Landstreicherei einsass. Die Tatsache, daß London diesen Aufent...
von FoxMulder
30.7.2006, 15:35
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Nun, das ist vielleicht ein wenig zu eindimensional formuliert. Sein Verhältnis zu Frauen war komplex. Mit Anna Strunsky schrieb er sich poetisch schwärmerische Briefe und verfaßte mir ihr gemeinsam ein Buch. Mabel Applegarth war ein nettes Ding aus "gutem Hause" in welches er jahrelang verliebt war...
von FoxMulder
30.7.2006, 1:26
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Jack London
Antworten: 82
Zugriffe: 52477

Hm. Ich mag auch die Ausgabe des Winkler Verlags... ist ne neue Übersetzung :-) btw. danke für die Korrektur, Herr Altherr, ich war schon immer schwach in Mathe... lol ach und nochwas (3. edit jetzt) Der Seewolf ist immer noch mein Lieblingsroman von JL. Ist auch nicht von ungefährt der am häufigste...