Die Suche ergab 20 Treffer

von Prodinger
4.2.2017, 23:30
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Die Kinder des Straeflings, Balduin Moellhausen, 1876, ca. 1
Antworten: 0
Zugriffe: 1579

Die Kinder des Straeflings, Balduin Moellhausen, 1876, ca. 1

Die Kinder des Straeflings, Balduin Moellhausen, 1876, ca. 1000 Seiten. Die Kinder sind Erich, Lothar, Dora, aber Erich ist in Wahrheit Sohn des Gutsbesitzer-Erben. Der laeszt auch dann nicht von der huebschen jungen Frau, als Verwalter Brandbach dieselbe heiratete und sohin ihre Ehre rettete. Conse...
von Prodinger
2.1.2017, 12:41
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Gerstaecker, Der Erbe
Antworten: 0
Zugriffe: 1459

Gerstaecker, Der Erbe

Dieses Buch ist eine Kriminalgroteske und wirklich schlecht. Die Handlung ist laeppisch und hoechst unwahrscheinlich (vertauschte Kinder), auch gar nicht spannend. Die Typen sind clicheehaft (der Rath aus Stettin, der sehr ungustioes ist). Der juedische Altwaarenhaendler Salomon wird sehr menschlich...
von Prodinger
21.10.2016, 22:17
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Balduin Moellhausen, Die Einsiedlerinnen
Antworten: 0
Zugriffe: 1604

Balduin Moellhausen, Die Einsiedlerinnen

Getreu seiner Formel, ist eine in Norddeutschland, die andere am Missouri. Ein verkommener Seefahrer, Thomas Ghost, findet eine Flaschenpost. Darin wird ihm ein Document angekuendigt: Ein Besitztitel auf einen riesigen Landstrich, dessen Werth, nach 28 Jahren, fast unermeszlich ist. Er beschlieszt, ...
von Prodinger
11.8.2016, 11:09
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Philipp Galen
Antworten: 0
Zugriffe: 1691

Philipp Galen

Philipp Galen (Dr. Ernst Carl Philipp Lange) war ein Freund von Balduin Moellhausen und wohl auch ein besserer Schriftsteller.
Ich stellte auf http://math.sun.ac.za/~hproding/wanda.htm einige Texte fuer Sie bereit.
Das ist nicht Abenteuerliteratur, aber sicher spannend und belehrend.
von Prodinger
17.7.2013, 8:35
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18098

Re: Armand-Werkausgabe

Armand's Bis in die Wildnisz (4 Baende) giebt es jetzt bei google books. Das eignet sich, mit einem iPad o.ae. gelesen zu werden.
Bis es so weit ist, musz ich aber noch mit Philipp Galen, Der Sohn des Gaertners zu Ende kommen.
von Prodinger
16.1.2010, 19:07
Forum: Der Saloon
Thema: Taverne (Thread für Abschweifungen aller Art)
Antworten: 1056
Zugriffe: 132100

Re: Taverne (Thread für Abschweifungen aller Art)

Damit reichts jetzt endgültig.

Helmut
Was heiszt das nun? Melden Sie sich hiermit aus dem Forum ab?
von Prodinger
11.1.2010, 18:09
Forum: Frühwerk
Thema: Gedanken zu diesem & jenem in "Die Rache des Ehri"
Antworten: 76
Zugriffe: 29513

Re: Gedanken zu diesem & jenem in "Die Rache des Ehri"

Hätte ich mich in den Ardennen 1944 so an den Feind angeschlichen wie es May in seinen Büchern schildert, ich hätte den 2. Weltkrieg kaum überlebt. Wow! Da muessen Sie ja aelter als Ratzinger sein! Hochachtung! Ich lernte im Alter Gerstaeckern und Moellhausen und Retcliffen auch mehr schaetzen als ...
von Prodinger
10.1.2010, 21:22
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen
Antworten: 689
Zugriffe: 277050

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Mit den Beitraegen von Dr Math kann ich mich meist vollstaendig identifizieren.
Ein gescheiter Mann!
von Prodinger
8.6.2006, 16:18
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Sir John Retcliffe
Antworten: 0
Zugriffe: 3644

Sir John Retcliffe

Ein gro3er Mann: Sir John Retcliffe. Er bekuemmert sich nicht um politische correctness. Er sagt die Dinge, wie sie sind. Freilich ist er auch manchmal ueberfordert. So hei3t der juedische Boersenjobber Samuel Jonas Hartmann und Hartwig abwechselnd. Das hat er sich wohl nicht richtig gemerkt. Der sc...
von Prodinger
26.5.2006, 22:59
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Villafranca
Antworten: 0
Zugriffe: 3622

Villafranca

Der Titel des 11-baendigen Werkes von Sir John Retcliffe bezieht sich auf den "Frieden von Villafranca"; damit ging den Oestreichern die Lombardei verloren. Die Schlachten von Magenta und Solferino gingen dem zuvor. Offenbar war den Zeitgenossen ("Zeitroman") dieser Begriff vollkommen gelaeufig. Fue...
von Prodinger
26.5.2006, 22:53
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Gerstaecker - Australien
Antworten: 0
Zugriffe: 3562

Gerstaecker - Australien

Bei "Edition Gutenberg" gibt es von Friedrich Gerstaecker "Straeflinge".
Das ist wahrscheinlich eine bearbeitete Version von "Die zwei
Straeflinge".

Wer wei3 mehr?

Helmut Prodinger
von Prodinger
24.5.2006, 10:38
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Gregor Samarow - Der Todesgru3 der Legionen
Antworten: 0
Zugriffe: 3611

Gregor Samarow - Der Todesgru3 der Legionen

GS=O Meding wird auch als Abenteuerliterat gefuehrt; nach der Lectuere dieses Werkes kann ich das nicht bestaetigen. Morituri te salutant, das ist gemeint. Am Vorabend des 1870/71 Krieges. Der kranke Napoleon III wird von seiner ehrgeizigen Eugenie in den Krieg getrieben. Auch kommt noch die hannove...
von Prodinger
24.5.2006, 10:31
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Robert Kraft - Detektiv Nobody - 1
Antworten: 2
Zugriffe: 4639

Robert Kraft - Detektiv Nobody - 1

Dieser Detektiv ist eigentlich ein deutscher Fuerstenspro3.
Er hat chamaeleoneske Faehigkeiten und ist eine fruehe Form
von Superman.

Sehr flott erzaehlt. Ich wuerde gerne mehr von Kraft lesen.
von Prodinger
24.5.2006, 10:27
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Otto Ruppius, Der Pedlar + Fortsetzung
Antworten: 0
Zugriffe: 3721

Otto Ruppius, Der Pedlar + Fortsetzung

Der Autor mit dichtem Bartwuchs beschreibt das Schicksal eines deutschen Einwanderers, der, wie viele, aus politischen Motiven entweichen mu3te. Retcliffe beschreibt auch ganz gut, was nach 1848 in Frankfurt etc. passirte. Manteuffel raeumte auf. -- Dieser Parsifal-Typ wird anfangs duepirt, wird abe...
von Prodinger
24.4.2006, 9:42
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Gerstaecker : Tahiti
Antworten: 0
Zugriffe: 3571

Gerstaecker : Tahiti

Uebers Wochende las ich obgenanntes Buch, aus der Edition Gutenberg. Wie ueblich, besserte ich in meiner Version die Fehler aus. Bornierter Pfaffe ruiniert Rene's Lebensglueck. Die Suedsee kennen wir auch von Jules Verne und Jack London und R Stevenson, etc. Heute fliegt ja jeder Kohlenkumpel mit Ne...