Gästebuch der Villa „Shatterhand.“

 

Für Einträge benutzen Sie bitte das aktuelles Gästebuch


Also, ich bin immer wieder überrascht und erfreut, was sich auf diesen Seiten so alles tut. Ich verfolge dies schon seit einem halben Jahr und kann nur sagen: Weiter so, immer weiter so!!! Café el Kahira ist eine wahre Fundgrube und auch die anderen Teile sind sehr informativ. Bis bald, ich schaue garantiert wieder rein Sabine
Sabine Dirksen <Karimasd@web.de>
Köln, Deutschland - Thursday, June 29, 2000 at 22:20:53 ( )


Jetzt muss ich endlich auch mal einen Eintrag in Eurem Gästebuch loswerden. Als ich 'Café el Kahira' zum ersten Mal gesehen habe, war mein erster Eindruck: SUUUPEEER GUTE SEITE !!! Und dieser Eindruck war nicht nur der erste, denn ich schaue immer wieder ganz gerne hier vorbei. Auf dieser Seite kann man so richtig ins Träumen kommen und in die Welt von Karl May eintauchen. Der neue Postkartendienst ist auch edel! Mich würde allerdings zu manchen Karten interessieren, was diese darstellen (Karte 2, 9, 11). Ansonten aber wie gesagt, echt edel! Viele Grüße an Euch und an alle Karl May Fans. Thomas Schuler (BLUTSBRUDER - Christlicher Western & Karl May Club)
Thomas Schuler <mail@karl-may-club.de>
Bad Boll, Deutschland - Sunday, June 25, 2000 at 08:32:17 ( )


IF SOMEBODY HAVE ANY INFORMATION ABOUT WINNETOU WITH PIERRE BRICE AND LEX BARKER PLEASE LET ME NOW I WAS NINE YEARS OLD WHEN I SAW WINNETOU WITH PIERRE BRICE AND LEX BARKER.TO ME THESE MOVIES LOOK SO REAL AND I LOVE THEM SO MUCH.
ANA <FADITA3@HOTMAIL.COM>
MONTREAL, QUEBEC CANADA - Friday, June 23, 2000 at 08:00:15 (CEST)


I LOVE WESTERN MOVIES. KARL MAY MOVIES .WINNETOU
ANA <FADITA3@HOTMAIL.COM>
MONTREAL, QUEBEC CANADA - Friday, June 23, 2000 at 07:16:52 (CEST)


Meu único objetivo é de apenas desbravar as linhas da rede mundial de computadores... deixar o nome Brasil também aqui nesta página... que nem sei ao certo do que se trata... deve ser algum museu, eu acho! Viva o Brasil... sou brasileiro de coração... o coração bate sangue verde-amarelo... é isso aí! Viva o novo milênio e a era da web.
Fernando Audibert <fernando@lumibras.com.br>
Bento Gonçalves, Rio Grande do Sul Brazil - Wednesday, June 21, 2000 at 16:12:40 (CEST)


Im kurz: Ich liebe Karl May und seine Werke. Er war mit mir als ich klein war und als ich meinen Platz in der Welt gesucht habe. Also jetzt bin ich mit ihm und werde ihn - ich glaube - mein ganzes Leben in meinem Herz tragen.
Thomas S. <sbtom@atlas.cz>
Prag, Tschechische Republik - Friday, June 02, 2000 at 11:13:31 (CEST)


Ês selâm 'alekjum Was soll ich gross sagen als dass, was hundertmal wiederholt wird. Kar May ist einfach einer der groessten Schriftsteller Deutschland und mein lieblingsSchriftsteller ueberhaubt. Es liegt in der Famielie. mein Vater kennt sie alle. Ich, als geborene Brasilianerin, bin Stolz auf mein Land, doch sicherlich waere ich sehr anders wenn Mir nicht irgend wann mein Vater das Buch Allah il Allah zugeschoben haette (Ja, ich und mein Westmannfimmel!)Karl May zeigt allein dadurch, das er fast nach 100 Jahren seit seinem Tot immer noch beliebt und vielgelesen wird ein grosser Meister der kunst des Schreibens zu sein. Ich habe gesprochen Hough!
Tanja Klement <joklement@yahoo.com>
Sao Paulo, SP Brasilien - Thursday, May 25, 2000 at 03:19:50 (CEST)


Hei! Ich finde diese Seiten echt toll. Ich wünschte Karl May würde noch leben, dann würde ich ihn wohl mit fan.Briefen überschütten, obwohl ich in Österreich wohne!!!
Christine Neuhold <samhawkens17>
Kapfenberg, Europa Österreich - Monday, May 22, 2000 at 18:26:41 (CEST)


Ich bin nun mittlerweile 52 Jahre alt geworden. Mit 12 Jahren habe ich mein erstes Karl-May Buch gelesen: Die Felsenburg. Seitdem war ich von seinen Büchern so fasziniert, daß sich dies bis auf den heutigen Tag beigbehalten hat. Zur Zeit lese ich mit großer Begeisterung Ihre Veröffentlichung im Internet "Waldröschen". Beruflich und privat befasse ich mich seit 1979 mit "Positivem Denken". Seit dieser zeit lese ich die Karl-May-Bücher (auch seine Abenteuerromane) mit ganz anderen Augen; denn in seinen Büchern predigt er praktisch das reine "Positive Denken". Acuh aus so manchem Tief haben mich die Bücher wieder herausgeholt und mir neuen Lebensmut gegeben. Ich finde, Karl May ist einer der größten Schriftsteller unserer Zeit. Nur zu schade, daß ihm er Tod die Feder zu früh aus der Hand genommen hat. Ich besitze alle Bände bis auf die neu erschienen Band ab Band 80. Bei nächster Gelegenheit werde ich mir selbst auch ein Bild vom Schaffen Karl May machen, da ich beabsichtige, im August eine Reise durch Ostdeutschland zu machen und dabei die Geburts- und Arbeitsstätte Karl Mays zu besuchen. Mit den besten Empfehlungen Ihr Heinz-D. Appel
Heinz-D. APPEL <hda@phil.uni-sb.de>
66130 Saarbrücken, Saarland Deutschland - Tuesday, May 16, 2000 at 10:48:17 (CEST)


Ein Kompliment allen Freunden- und Mitarbeitern des Karl-May-Museums für die wertvolle und lebhafte Gestaltung!
     Bis auf ein Wiedersehen
herzlichst, Ihr Peter Ducke

Jahrhundertsportler 1999 in Jena

Peter Ducke
Radebeul in der Villa "Shatterhand.", Deutschland - Saturday, May 13, 2000 at 17:03:48 (CEST)


Ihr ward super! Mir hat es auch großen Spaß gemacht. Auf Wiedersehen im Karl-May-Museum!
Eure Gudrun Wittig

Museumspädagogik


Gudrun Wittig
Radebeul in der Villa "Shatterhand.", Deutschland - Wednesday, May 10, 2000 at 10:57:01 (CEST)


Das schminken war super! Eric Olschewski
Eric Olschewski
Radebeul, Deutschland - Monday, May 08, 2000 at 11:50:53 (CEST)


Mir hat der aufendhald sehr gefahlen. Die kiegsbemalung hat mir sehr gefahlen. Schöne Grüße:Tobias Hasse
Tobias Hasse
Radebeul, Sachsen Deutschland - Monday, May 08, 2000 at 11:47:29 (CEST)


mir hat das Museum sehr gefalen
Luisa Hasse
01445 Radebeul, Dresden Deutschland - Monday, May 08, 2000 at 11:44:30 (CEST)


Die Karl May Buecher sind das beste was ich je gelesen habe.
Helen Kiefer <helen.Kiefer@gmx.de>
51427 Berg. Gladbach, NRW Deutschland - Friday, May 05, 2000 at 18:35:00 (CEST)


Ganz ganz liebe Grüsse aus dem Wild Wild South East Thüringen!!! Habe mich erst gestern auf dieser Homepage mit dem Leben und Wirken von Karl May beschäftigt. Mein Vater ist schon seit ich denken kann ein großer Fan von Karl May. Er hat so ziemlich alle Bücher gelesen, die etwas mit Winnetou und Old Shatterhand zu tun haben. Ich selbst muss gestehen, dass ich mich noch nicht damit beschäftigt habe! Aber die Lebensgeschichte ist sehr beeindruckend! Das habe ich nicht erwartet! Ich habe mir Karl May als einen verträumten, wohlhabenden Menschen vorgestellt, der eben mit viel Phantasie und Reichtum gesegnet war, und eben (nur) aus Langeweile und Spaß an der Freud solche Geschichten geschrieben hat. Würde er in unserer Zeit leben, hätte er eine größere Chance gehabt. Sowohl für sein persönliches als auch für sein schriftstellerisches Dasein. Dessen bin ich mir sicher! Und vor allen Dingen wäre er für solche Lappalien nicht mit solchen Gefängnisstrafen verurteilt worden, sondern eher in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden, wo er vielleicht die Möglichkeit auf eine vernünftige Rehabilitation gehabt hätte! Aber nichts desto trotz: Er war ein guter Mensch! Und die Gesellschaft, sein Vater und die Umwelt haben ihn letztendlich in den Wahnsinn und zu solchen Taten getrieben. Er wollte sich dafür rächen. Vielleicht ist sein heutiger Ruhm und Erfolg die grösste Rache...
Daniela Löffler
Sonneberg, Thüringen Deutschland - Friday, May 05, 2000 at 08:21:51 (CEST)


Nun wird es aber mal Zeit, daß ich mich auch mal in das Gästebuch der Karl-May-Stiftung eintrage. Sehr schöne Seiten habt ihr da gestaltet, herzlichen Glückwunsch ! Bernhard Maurer Mitglied in der KMG
Maurer Bernhard <maurer.erlangen@t-online.de>
Erlangen, Bayern Deutschland - Monday, April 24, 2000 at 03:30:10 (CEST)


Ich bin ein großer Fan von Karl May. Schade das er nicht zu unsere Zeit lebt. Er würde sich über so viele Fans sicher freuen.
Katharina Fritsch <KatharinaFritsch@gmx.de>
Hörden, Niedersachsen Deutschland - Saturday, April 22, 2000 at 20:26:02 (CEST)


Voll heftig gute Seite!! Freue mich Rauchzeichen von Euch! Euer Kracksel
Kracksel Huber <Winnitou-Fan-von-Deutschland@Huebi-soft.de>
Mättmann, NRW Deutschland - Sunday, April 16, 2000 at 21:28:19 (CEST)


hallo an alle Karl May Fans Ich bin ein begeisteter karl may fan ich bin durch meinen vaateer auf karl may aufmerksam geworden . das ist nun schon 18 jahre zurück ,sei dem lese ich nichts anderes als karl may ! er hat mir schon manche heitere stunde geben,aber auch schon mche seite zum nachdenken!!! ich habe viele bücher öfter gelesen und immer etwas neues endeckt. hau hau euer old wabble aus schw.gmünd
Roland Waibel <OLD.wabble@gmx.de>
schwabisch gmünd, Baden Würtenberg Deutschland - Thursday, April 13, 2000 at 23:03:53 (CEST)


Ich finde, Karl May schreibt genau das, was man sich nur erträumen kann. Er versetzt seine Leser in eine andere Welt und schreibt aber so realistisch und hinreißend, das ich mir immer scher tue, wenn ich mit dem Buch aufhören muss. Ich finde es schade, dass so viele Menschen schlecht von ihm denken und sogar seine Blindheit bezweifeln. Doch gerade seine Blindheit ließ ihn so schreiben, wie er es tat. Denn er betrachtet die Dinge nicht von außen, sondern von innen. Und das sind die wahren Werte eines Menschen, die zählen.
Daniela Obernberger <daniela.obernberger@aon.at>
Europa Österreich - Sunday, April 09, 2000 at 16:18:26 (CEST)


Ich habe eine dringende Bitte, und zwar suche ich dringend für meine Abiturfeier eine Ganzkörper-Statue von Pierre Briece für meine Geschichtslehrerin, da sie Fan ist und wir ihr so etwas gerne schenken würden. Jeder der etwas weiss, vielleicht auch nur irgrndwelche Fanshops, soll sich bitte bei mir melden. Ich würde mich super freuen. iris.mentrup@cheerful.com. Danke!!!!
Iris Mentrup <iris.mentrup@cheerful.com>
Lünen, NRW Deutschland - Friday, April 07, 2000 at 15:04:04 (CEST)


HALLO ZUSAMMEN!
Michael Weibel <albert.weibel@gmx.ch>
3360 Herzogenbuchsee, Schweiz - Sunday, April 02, 2000 at 20:18:16 (CEST)


You probably don't get many comments that aren't German. I read Karl May's books in Hungarian and they are simply my favourite books ever. Glad to see that I'm not alone in this oppinion. Why aren't the books more readily available in english, for my friends to read? Some of the best ones are "The Half-Cast" ("Der Halbblut" auf Deutsch?) and "The Revenge" which follow on from the "Winnetou" series. Hungary is lucky because we have all the books there, translated word for word.
L. Hanzo <lhanzo@hotmail.com>
Southampton, England - Sunday, April 02, 2000 at 00:15:56 (CEST)


Ganz tolle Sites - Lob an den/die webmaster - hoffe dieses jahr dem museum einen besuch abzustatten - lese mit vergnügen die originalausgaben der stiftung - karl may hat mich in der schule zum geschichtsfreund des 18. und 19. jahrhunderts gebracht.
Kurt Weitnauer <liveton.weiti@datacomm.ch>
Wald, Schweiz - Tuesday, March 28, 2000 at 23:21:42 (CEST)


Endlich habe ich mich aufgerafft, einmal auch im Gästebuch eine Notiz zu hinterlassen. Ich finde die Kommunikationsmöglichkeit ausgezeichnet und hatte schon vorhin das Vergnügen auf eine Anzeige gleich spontan wegen Weiterschreiben am Werk Mays zu antworten. Viele Grüße an alle May-Fans und an die Mitreisenden auf zwei Touren in USA, besonders an Hernn Botschen und an Thomas! Paul wilhelm Glöckner (doc)
Paul w. Glöckner <luap12@aol.com>
Delmenhorst, Nds Deutschland - Monday, March 13, 2000 at 12:27:15 (CET)


ich war im herbst 1999 im karl-may museum und ware sehr begeistert leider habe ich den indianer sitting bull vermisst.
robert griesbach <aar.g@freent.de>
weimar/schöndof, thüringen Deutschland - Sunday, March 12, 2000 at 17:15:30 (CET)


Ich habe erst seit wenigen Tagen einen Internetzugang. Einer meiner ersten Zugriffe war auf Karl May. Ich habe in meiner Kindheit und Jugend seine Bücher verschlossen. Noch heute mit meinen über 60 Jahren greife ich noch immer gerne in meinen Bücherschrank und hole mir einen Band Karl May. Seine Art die Dinge und die Welt zu sehen haben mich immer interessiert, auch wenn ich in der Wirklichkeit vielleicht manchmal enttäuscht war. Trotzdem versuche ich noch heute Plätze seiner Geschichten in der Welt zu besuchen.
Peter Kratky <peter.kratky@chello.at>
Wien, Österreich - Sunday, February 27, 2000 at 19:51:38 ( )


Habe zwischen meinem 10. bis 20. Lebensjahr fast alle Karl-May-Bände gelesen. Zu jedem Ereignis wie Geburtstag oder Weihnachten gab es einen neuen Band. Jetzt bin ich 43 Jahre alt und hatte Gelegenheit, die Villa Bärenfett und die Villa Shatterhand in Radebeul zu besichtigen. Hätte am liebsten sämtliche Bände eingepackt und mit nach Hause genommen. Meine Frau musste mich mit sanfter Gewalt von den Büchern loseisen.
Detlef Mueller <Mueller.Foellmer@t-online.de>
Deutschland - Sunday, February 27, 2000 at 15:52:55 ( )


Ich bin begeistert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-)
Frank Kleinschmidt
Kiel, Deutschland - Thursday, February 17, 2000 at 23:30:09 ( )


Es ist sehr intressant.
Sabrina,Alexandra
3604 Thun, Bern Schweiz - Monday, February 14, 2000 at 16:55:39 (CET)


Lange ist es her, dass ich -meist heimlich - Karl May las. Und dann hatte ich ploetzlich beruflich in Kurdistan zu tun, und die Erinnerung an Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar waren wieder da. Natuerlich habe ich mir die entsprechenden Baende noch einmal vorgenommen. Richtig begeistert war ich dann, als ich einige Orte des Geschehens selber betrat (Gumri, Amadiah, Spindar und noch einige mehr). Selbst beim Fest der Yesiden in Scheich Adi durfte ich sein. Als ich mir dann am Hals (und gluecklicherweise nicht an der Nase) die beruehmte "Aleppo-Beule" eingefangen hatte, war ich vollends abgetaucht in die Zeit des Kara Ben Nemsis, meinem Jugendheld. Ernsthaft war ich beeindruckt dvon, wie gut Karl May Land und Leute beschrieb. Vieles entdeckte ich wieder. Allerdings habe ich dann auch fuer sehr viel Geld die Quelle Karl Mays (Layard) im Antiquariat besorgt. Nun plane ich noch andere Reisen in die Welt des Karl May. Gibt hier jemand, der auch aehnlichs vorhat? Melde Dich doch mal bei mir! Ach so, herzlichen Glueckwunsch zu den sehr gut gemachten Seiten! Eberhard Walde (eigentlich schon lange aus dem Karl-May-Lese-Alter raus)
Eberhard Walde <E.Walde@t-online.de>
Trebel, Niedersachsen Deutschland - Wednesday, February 02, 2000 at 00:36:02 ( )


Hi Leute Ich bin ein großer Karl May und Indianer Fan und habe viele Bücher über Indianer und Karl May. Eure Seite ist echt Suuuuuuuper wirklich ein dolles Lob an euch.
Sabrina Rau
Itersbach, Baden Würtemberg Deutschland - Tuesday, February 01, 2000 at 14:20:19 (CEST)


Hallo an alle Indianerfreunde Erstmal ein Lob für eure super Seiten Sie gefallen mir echt gut Suche außerdem Kontakte zu anderen Indianerfreunde Würde mich freuen wenn sich mal einer (oder mehrere) bei mir melden würde also bis dann Dirk
Dirk Esser <Deausoe@aol.com>
Bonn, Deutschland - Sunday, January 23, 2000 at 15:47:01 (CEST)


Tolle Seiten. Habe mich zunaechst wegen des ewigen Kalenders eingelogt (sehr nuetzlich fuer einen Historiker, der gerade nach einem Wochentag im jahr 1928 sucht), mir dann den Rest aber auch gleich angeaschaut. Mir gefaellt vor allem das Cafe.
Carsten Timmermann
Manchester, UK - Thursday, January 20, 2000 at 15:35:33 (CEST )


Hallöchen ich finde diese Site echt super, weil ich schon ne ganze weile ein sehr großer Karl May Fan bin. Ich bin zwar erst 16 hab aber schon über 40 Bücher teilweise zweimal oder sogar noch öfter gelesen. Macht weiter so!!!
Michaela Deyerl <MichiDe66@aol.com>
Niedermurach, Bayern Deutschland - Wednesday, January 19, 2000 at 16:56:47 (CEST )


Zeer leuke web-site maar graag wat meer plaatjes. Ook graag wat meer informatie over de Berendoder en de Henry-buks en de Zilver-buks.Het liedje op sommige sites is ook erg leuk.Bij de filmverkoop kunt u best wel wat kleine stukjes laten zien.Alvast hartelijk bedankt . Mathilde van Veggel 12 jaar oud.
Mathilde van Veggel <c.veggel@soneramail.nl>
Nijmegen, / Nederland - Sunday, January 16, 2000 at 20:37:36 (CEST )


Ich wünsche nachträglich alles Gute und verbleibe Hochachtungsvoll Quinz Robert
Robert Quinz <winnetou.privat@teleweb.at>
Wien, Austria Österreich - Wednesday, January 12, 2000 at 23:18:24 (CEST )


Hey Ihr Indianerfreunde, ich finde Eure Seiten echt toll. Befasse mich jetzt schon seit über 5 Jahre mit Indianistik und finde man lernt nie aus. Wünsch Euch allen da drause Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. See you Petra
Petra Wagner <Obere Weinleite 10>
91481 Münchstinach, Deutschland - Wednesday, December 22, 1999 at 11:57:46 (CEST )


Gratulation! Äußerst professionelle Webpage!! Erinnere mich noch gut an meinen Besuch in Radebeul um 1992 herum - seither hat sich sicher viel verändert! Alles Gute & Frohe Weihnacht!
Arno Krause <mt_robson@hotmail.com>
Innsbruck, Österr. - Thursday, December 16, 1999 at 00:02:18 (CEST )


Wundershoene Website, die ihr habt...werde warsheinlich etwas dort bestellen.Eure Website bringt Erinnerungen an meine Jugend in meiner pfaelzischen Heimat. Hoffentlich kann ich euer Museum mal echt besuchen,das wollte ich schon immer.Ich bin jetzt schon 21 und lese immer noch gerne Karl May...hab auch ein echtes Buch von 1909 hier an der Uni gefunden...Interessant wie klein die Welt ist, nicht? Macht weiter so!
Gordon Karsten Simmons <NorthMagic@aol.com>
Durham UNH-Univesity of New Hampshire, New Hampshire U.S.A. - Wednesday, December 08, 1999 at 18:16:29 (CEST )


Bis heute habe ich es leider immer noch nicht geschafft Ihr Museum persönlich zu besuchen, obwohl ich seit meiner Kind- heit keinen Schriftsteller mehr gelesen habe als Karl May. Als kleinen " Ersatz " für den Besuch habe ich Ihre Internet Seite sehr gut gefunden, der Besuch in Radebeul wird auch wegen der vielen Informationen immer konkreter.
Jürgen Kaufmann <scj.kaufmann@t-online.de>
66280 Sulzbach, Saarland Deutschland - Saturday, November 20, 1999 at 11:42:46 (CEST )


Erinnerungen an die Kindheit The surf was up today! Dankeschoen Karl May Museum!
Achim K. Schmidt <retirdkarl@home.net>
Norwalk, Connecticut U. S. A. - Friday, October 29, 1999 at 05:47:38 (CEST)


Viele Gruesse vom anderen Ende der Welt.
Andreas F. Berner <andreasf_berner@yahoo.de>
San Francisco, California USA - Wednesday, October 27, 1999 at 21:43:23 (CEST)


Karl Mey hat mir den Orient naeher gebracht, - Kindheitserinnerungen, schon lange her.
Dr. Edina Meyer-Maril <edmeyer@bezeqint.il>
Kefar Sava, Israel - Saturday, October 16, 1999 at 01:06:17 (CEST)


Es hat Spaß gemacht, Ihre Web-Site zu besuchen! Wenn ich mehr Zeit habe, schau ich noch mal vorbei!
Berberich, Hildegard <101,270331@germanynet.de>
61462 Königstein im Taunus, Hessen Deutschland - Friday, October 15, 1999 at 21:05:54 (CEST)


Karl May, Du wunderbarer Abenteuerschriftsteller und Fantast, Deine Bücher wurden und werden auch in der Schweiz immer noch gelesen. Nachzulesen ist dies auch in der neuerschienenen, 40-seitigen Broschüre "Leseefahrungen mit Karl May in der Schweiz", 34 Beiträge von Autorinnen und Autoren. Erhältlich beim Leiter der CH-KM-Freunde Elmar Elbs, Studhaldenstr.3, CH-6005 Luzern
Elmar Elbs <eelbs@denkmalpflege.ch>
Luzern, Schweiz - Monday, October 11, 1999 at 16:41:05 (CEST)


Vielen Dank für Eure informativen Internetseiten, da wir große Indianerfans, vorallem der Nordamerikanischen Prärieindianer sind, haben wir diese mit Aufmerksamkeit gelesen. Macht weiter so, vielleicht mit noch mehr Fotos von Exponaten des Museums bzw. "Fundus" des Archives ! Tschüß sagen Carolin und Stefanie.
CAROLIN UND STEFANIE DITTRICH <steffendittrich@t-online.de>
02625 BAUTZEN, Sachsen Deutschland - Sunday, October 03, 1999 at 12:21:23 (CEST)


Diese sehr professionelle Hompage ist wirklich eine Fundgrube für alle, die sich für Karl May bzw.für das Thema "Indianer" interessieren. Hier macht das "Surfen" Spass! Weiter so!
Wolfgang Decker <ADecker1@compuserve.com>
Rastatt, Baden-Württemberg Deutschland - Thursday, September 30, 1999 at 21:52:09 (CEST)


Viele Grüße aus Hessen an einem sehr regnerischen Abend! Bevor ich mir eine Dokumentation über Karl Mays Orientreise ansehe, wollte ich noch schnell feststellen, welch herrlichen Möglichkeiten das Internet einem Karl May - Freund bietet und bin dabei auf diese Homepage gestoßen. Ich finde dies Auswahl der Zitate und auch der anderen Texte sehr gelungen, auch wenn mein Drucker sich leider leider im Moment weigert, seinen Dienst zu verrichten und mir all diese schönen Dinge auf Papier zu bringen. Ich wünsche allen Liebhabern von Karl May eine schöne zeit zusammen mit ihren Helden zwischen den beiden Deckeln eines (oder auch vieler) Karl May - Bände!
Kerstin Droß
Braunfels, Deutschland - Thursday, September 30, 1999 at 19:14:41 (CEST)


Grüße aus dem Südwesten, zwischen steilen Felsen und dunklen Wäldern ! Hier sind Winnetou und Old Shatterhand noch hinter jedem Strauch und Baum zu erahnen. Auch der "kleine René" und der "schwarze Gerard" und nicht zu vergessen das "Waldröschen" sind in meiner Heimat unvergessen. Als begeisterter May-Fan freue ich mich, dass über Jahrzehnte hinweg die Villa Shatterhand dem Publikum immer wieder attraktiv und sauber präsentiert wurde und weiterhin auch wird. Alle Fan´s danken es Euch !!!
Richard Lubos <rilu.ecs@t-online.de>
66994 Dahn, Rheinland-Pfalz Deutschland - Sunday, September 26, 1999 at 13:58:40 (CEST)


viele grüße aus sulzbach und dank an herrn schönbach für seine interessanten informationen
christian Büttrichgerhart-hauptmann-gesellschaft
berlin, Deutschland - Saturday, September 18, 1999 at 14:49:41 (CEST)


Habe bereits vor der Wende das Museum besuchen können, da ich Karl- May Fan war und bin, war ich schon damals begeistert. Werde in naher Zukunft (in 2000) wieder in Radebeul sein!
Karl- Heinz Borrink <borrink-lingen@t-online.de>
49808 Lingen, Deutschland - Thursday, September 16, 1999 at 01:38:15 (CEST)


Hallo!Auch dieses Jahr war ich wieder in Radebeul im Museum und natürlich auch im Saloon. Es ist jedes mal wieder aufs neue schön, da ich auch schon von Kindesbeinen an ein großer Karl May- und Indianerfan bin. Mein Interesse und Hobby liegt seit langem bei den Indianerstämmen Nordamerikas (besonders bei den Cheyenne) Also, ich grüße Euch und wünsche Euch schöne Stunden im Karl May Museum!
Anja Köppel-Schütze <Cheyla@gmx.de>
Pforzheim, Baden-Württenberg Deutschland - Friday, September 10, 1999 at 13:22:10 (CEST)


Ich lese gern Karl May und ich werde ihn lesen bis die Ende meines Lebens !
Enache Adrian <turbow@mailcity.com>
Bucharest, Romania ROMANIA - Tuesday, August 31, 1999 at 10:16:42 ( )


Gruss an alle Karl May Fans. Bin heute zum ersten Mal im Internet nach Radebeul gelangt Leider erst nachdem ich an einem Montag vor dem Museum gestanden bin und mich grün und blau geärgert habe, dass ich nicht hinein konnte. Aber die Internetseiten haben mich ein wenig beruhigt. Gute Aufmachung, bin sehr angetan davon.
Franz Gasche <fgasche@swissonline.ch>
Frauenfeld, Schweiz - Monday, August 09, 1999 at 18:59:55 (CEST)


Als großer Karl May-Fan freue ich mich, diese Seiten im Internet besucht zu haben. Grüße an alle anderen Fans!
Holger Schmelter <holger.schmelter@t-online.de>
Hamm, NRW Deutschland - Friday, July 16, 1999 at 20:45:01 ( )


Hallo, ich bin der größte Old-Shatterhand-Fan, der je in Deutschland gelebt hat.
Bernd Gottschalk <karlheinz.gottschalk@t-online.de>
Hess. Oldendorf, Niedersachsen Deutschland - Friday, July 09, 1999 at 17:34:48 ( )


Gegrüßt alle nicht nur Weißhäute. Hough! Einfach Klasse!!
Martin Lembke <MarLembke@aol.com>
29413 Klein Wieblitz, Sachsen - Anhalt Deutschland - Monday, June 28, 1999 at 13:58:32 ( )


Die Homepage, besonders die Melodie, ist sehr gut gestaltet.
Benjamin Weis <benny.white@netway.at>
Waidhofen/Ybbs, Österreich Österreich - Sunday, June 20, 1999 at 16:49:03 ( )


Ich bin der groesste Fan von Karl May, habe fast alle Buecher von ihm gelesen (die meisten zweimal) und moechte dem Karl May Verlag danken, dass er noch an den Buechern weiter schreibt. Ausserdem hoffe ich irgend wann einmal in die Villa Shatterhand zu kommen. Gegruesst seien alle Bleichgesichter, Hough.
David
Muenchen, Deutschland Deutschland - Tuesday, June 15, 1999 at 18:54:27 ( )


Großer Karl-May Fan dankt Manitou für alle guten Bücher
Mathias Cmolik
Waidhofen/ybbs, Austria Austria - Tuesday, June 15, 1999 at 18:49:59 ( )


Am 24.04.1999 haben wir Radebeul und natürlich das Karl-May-Museum besucht. Bereits in den 60er Jahren habe ich meine ersten Karl-May-Bücher gelesen, die dann von meinen Kindern übernommen wurden und irgendwann verschütt gingen. In den letzen Jahren hat unsere Sammelleidenschaft für Karl-May-Bücher wieder begonnen. Um so schöner war es nun, einmal den Schaffensort zu sehen. Gern schauen wir uns die Fotos dieses Ausfluges an und denken an die schönen Ausstellungen. Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank. H-Jürgen und Susanne
H-Jürgen und Susanne Dietrich <HJ-S.Dietrich@t-online.de>
Thüngersheim, Deutschland - Thursday, June 10, 1999 at 18:55:53 ( )


Ich bin erst vor kurzem ins Internet gekommen und habe gleich einmal Altavista alles nach Indianern suchen lassen. Da diese Site öfters vorgekommen ist habe ich sie angewählt und war positiv überrascht, daß es auch im deutschen Bereich etwas über Indianer gibt. Tolle Site ! Wenn jemand eine Site kennt, wo etwas über Indianer zu finden ist bitte ich ihn mir diese mitzuteilen !!
ApacheWarrior <apache.geronimo@aon.at>
Wels, Österreich - Saturday, June 05, 1999 at 15:17:45 ( )


Ich bin 15 Jahre alt und ein großer Karl May Fan. Ich habe alle Bücher über den Wilden Westen verschlungen! Aber ganz besonders liebe ich die Filme mit Pierre Brice (Winnetou) und Lex Barker (Old Shatterhand). Mich fasziniert die aufopfernde, rührende Männerfreundschaft zwischen den beiden! Ich bin immer irgendwie mit Karl May verbunden - und das wird mit Sicherheit auch noch eine Weile so bleiben!
Jessica Wilson <wilsonjessica@foni.net>
Grävenwiesbach, Deutschland - Sunday, May 23, 1999 at 11:04:58 ( )


Als ich mit 13 Jahren Karl May zum ersten Mal las, wurde er die Liebe meines Lebens. Alle seine Bücher begleiten mich nun seit 35 Jahren. Aus seinen Büchern nehme ich Kraft und Trost für den Alltag. Als Buchautorin weiß ich zu ermessen, was er geleistet hat. Inka Malin
Inka Malin
97535 Wasserlosen, Bayern Deutschland - Thursday, April 01, 1999 at 16:03:38 ( )


Hy Fans! Ich gehe zu der ZDF Sendung Risiko mit dem Thema Winnetou. Ich teile den Termin noch mit Ciao!
Christian Jung <cj-manderbach@t-online.de>
Manderbach, Germany Deutschland - Thursday, April 01, 1999 at 16:00:57 ( )


Menschenkenntnis geht vor Selbstkenntnis
Familie Gottschalk <Joerg-Gottschalk-Bremen>
28259 Bremen, Deutschland - Sunday, March 28, 1999 at 01:15:34 ( )


El Hamdulillah! Als Kind hab ich sämtliche Karl May Bücher, deren ich habhaft werden konnte, gelesen, und ich freue mich über die vielen Informationen im Internet. Ich hoffe, das Karl May-Museum bald einmal besuchen zu können. Salam aleikum!
Stäheli Veronika <vero.st.@bluewin.ch>
Münchwilen/TG, Schweiz - Sunday, March 14, 1999 at 19:34:07 ( )


I have had the pleasure of reading a some books written by Karl-May, and was most impressed. Would it be possible to obtain these books in the English translation? And if so, will these books be available in Australia. Kind Regards Pat Marzahn
Pat Marzahn <gem@hello.net.au>
Adelaide, S.A, Australia 5042 - Sunday, February 28, 1999 at 05:45:10 ( )


Karl May ist der größte deutsche Schriftsteller. Alles ist aktuell. Die Lage im Sudan, in Kurdistan, auf dem Balkan ist fast noch wie damals.
Rainer Lechner <aihs@etika.com>
Südtirol, Italien Südtirol - Saturday, February 27, 1999 at 21:35:48 ( )


Ich habe alles ueber Karl May sehr gern. Habe alle seine Buecher als Junger gelesen. Hoffendlich komme ich dieses Jahr bei euch auf einen Besuch.
Laszlo Hugo Bakos <bi254@lafn.org>
torrance, california USA - Friday, February 26, 1999 at 06:15:21 (CET)


Ich bin ein großer Karl May Fan, und bin erst seit kurzem im Internet. Da habe ich mal Yahoo angeworfen, und war sehr positiv überascht wie viel es über Karl May im Internet gibt. Macht weiter so. Euer Shake.
Markus Pfenicher <shakespeare@aon.at>
Österreich - Wednesday, February 24, 1999 at 22:26:49 (CET)


Karl may schrieb wirklich tolle bücher
Pascal Baschung <P_Baschung@gmx.de>
3280 Murten, Schweiz - Friday, February 12, 1999 at 18:54:54 (CET)


Nicht vergessen: Große Karl-May-Festtage in Radebeul vom 14. bis 16. Mai. Näheres bei der Stadtverwaltung oder unter www.radebeul.de (Bereich "Kultur"). Oder komplettes Programm per e-mail von mir.
Regina Arentz <reg.strikes.back@netcologne.de>
Deutschland - Saturday, February 06, 1999 at 23:01:22 (CET)


Auf Reisen, die mich zufällig auch an Schauplätze von Karl Mays Reiseerzählungen führten, habe ich mich ihm immer sehr nahe gefühlt, wohl wissend, daß er nie dort war, wohl aber sehr gut recherchiert hatte, wie jeder andere ernstzunehmende Romancier/Stückeschreibers, der die Schauplätze seiner Romane/Stücke vielleicht auch nie selbst gesehen hat. Ehre sei und bleibe Karl Mays Andenken.
Walter von den Driesch <driesch@ines.ro>
Bukarest, Munizipium Rumänien - Monday, February 01, 1999 at 19:15:51 ( )


Hi Ralf, sehr gute und informative Seiten, sie sind selbst für ein nicht Karl-May-Fan intressant !!! Ich wünsche Dir und den Freundeskreis noch viel Erfolg und viele, viele Besucher. Mit freundlichen Grüßen Dieter Neuhaus
Dieter Neuhaus <mail@dneuhaus.de>
Werne, NRW Deutschland - Saturday, January 30, 1999 at 12:04:33 ( )


viele grüsse aus hamburg. sind wirklich tolle seiten. bin selbst ein karl may fan.
hans babbel <hans@trendset.de>
hamburg, Deutschland - Tuesday, January 19, 1999 at 20:50:46 ( )


ca. 1962 begann ich Karl May zu lesen. In den Umschlägen der Bücher war immer wieder ein Hinweis aus die Villa Shatterhand zu lesen. Als ich meinen Vater (der war auch ein Karl May Fan) fragte, warum wir da nicht mal den Henry-Stutzen, den Bärentöter und die Silberbüchse ansehen konnten, hörte ich immer "dat jeht net, vielleich irjendwann", na er hat's nicht mehr erlebt. Aber seit ein neues (altes) Weinanbaugebiet in Deutschland aufgetaucht ist, werde ich bald das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.
Klaus P. Scholl <klaus-scholl@t-online.de>
Deutschland - Friday, January 01, 1999 at 22:09:29 ( )


Seid mir gegrüßt, Ihr, die ein Erbe verwalten und pflegen müßt, und dabei von so vielen Seiten Druck bekommt. Des Maysters Spuren wurden verwischt, verwaschen und überdeckt, aber Ihr seid wie die alten Indianer und erhält die Originale für die Nachkommen, wie ich einer bin.
Tom Mccloud <Tommccloud@aol.com>
Noname City, Preußen Deutschland - Sunday, December 20, 1998 at 13:44:40 ( )


Wir, die Mitarbeiter des Karl-May-Museums, danken allen die uns zu unserem 70. Geburstag gratulierten. So "reif" wir auch sind - wir bleiben mit unseren Besuchern und Freunden jung! Mit besten Grüßen an alle Freunde Ihr René Wagner Direktor des Karl-May-Museums
René Wagner <kmay@karl-may-museum.de>
Radebeul, Deutschland - Wednesday, December 09, 1998 at 21:30:15 ( )


Happy Birthday, Karl-May-Museum! Seit 70 Jahren lang trotzt das Karl-May-Museum allen Widrigkeiten, hat einen Weltkrieg und zwei Diktaturen überstanden, wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ich wünsche allen Anwesenden zur heutigen Festveranstaltung viel Vergnügen. Dem Museum wünsche ich - sicher auch im Namen aller KARL MAY & Co-Leserinnen und Leser - noch viele erfolgreiche Jahre im Dienste Karl Mays. Nicht zuletzt danke ich allen Mitarbeitern des Museums und dem Freundeskreis für die gute Zusammenarbeit. Torsten Greis Redaktion KARL MAY & Co.
Torsten Greis, KARL MAY & Co. <torsten@karl-may-magazin.de>
Borod, Deutschland - Friday, November 27, 1998 at 00:44:32 (CET)


Herzliche Gratulation zum Jubiläum 70 JAHRE KARL-MAY-MUSEUM! Ihnen - Herr Wagner - als Direktor des Museums und Ihren fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wünschen wir weiterhin Erfolg bei der Pflege des Erbes von Karl May. Den vielen Freunden Karl Mays in aller Welt zur Freude geben Sie über das Internet die Möglichkeit, das Karl-May-Museum zu besuchen sowie Bücher, CD's, MC's und vieles mehr über den Online-Shop des Karl-May-Museums direkt zu kaufen. Wir danken für die gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit und versprechen Ihnen auch weiterhin tatkräftige Unterstützung.
netcom Internetservice <info@elbflorenz.de>
Dresden, Sachsen Deutschland - Wednesday, November 25, 1998 at 11:10:22 (CET)


Liebe MitarbeiterInnen des Karl-May-Museuems, lieber René, auch wenn man eigentlich nicht vorher gratulieren soll – ich mache es jetzt mal: alles, alles Gute zum 70jährigen mit Dank für die gute Zusammenarbeit und auf die nächsten 70! Regina Arentz
Regina Arentz <reg.strikes.back@netcologne.de>
Cologne, Germany - Tuesday, November 24, 1998 at 22:21:57 (CET)


Nehm' ich meinen "May" zur Hand, da wird die Welt zum Zauberland ... 70 Jahre Karl-May-Museum Radebeul - alles Gute, weiter so wie bisher!
Karl Serden
Ubstadt, Baden-Württemberg Deutschland - Tuesday, November 24, 1998 at 19:47:43 (CET)


Wirklich informative und gut gelungene Websites. Es lohnt sich hier zu stöbern! Liebe Grüsse an unsere deutschen Freunde!
Ensemble Karl May Festspiele Weitensfeld
Weitensfeld im Gurktal/Kärnten, Österreich - Thursday, November 12, 1998 at 16:14:24 (CET)


Hallo aus Güstrow-eine sehr gute Seite. Vielleicht besucht Ihr uns auch mal im Online-Shop für Künstler- und Bastelbedarf, hochwertige Schreibgeräte. www.citypoint-shop.de
Citypoint Güstrow <citypoint@aol.com>
Güstrow, MV Deutschland - Tuesday, November 10, 1998 at 22:31:29 (CET)


Wir werden in den nächsten Monaten unsere Seiten umfassend ausbauen und verbessern!
Ralf Harder <karlmay@elbflorenz.de>
Kamen, NRW Deutschland - Friday, October 23, 1998 at 11:46:36 (CEST)


Bitte gebt eine Biographie für User im Internet heraus. Sonst ist hier alles O.K. Tschüß und Danke!!!
Philipp
Dresden, Sachsen Deutschland - Thursday, October 22, 1998 at 14:35:47 (CEST)


Lieber Ralf Deine Seiten sind immer wieder einen Besuch wert. Es gruesst Dich herzlichst direkt von der Pferderanch in Western country (wo die Coyoten jede Nacht vor meinem Trailer heulen) Susan
Susan <mouseheart@yahoo.com>
Clayton, California U.S.A. - Wednesday, October 14, 1998 at 20:28:56 (CEST)


Hallo Ich bin 16 Jahre alt und ein riesiger Fan von Karl May. Ich habe über 40 Bücher und würde gerne mehr über den berühmten schriftsteller erfahren. Vielleicht könnten Sie mir ja etwas interessantes zuschicken, vielleicht verbunden mit ein paar Angeboten für "KarlMay Gesammelte Werke". Vielen Dank!!!!!!
Heiko Edelmann <Edelmann.Heiko@keg.mil.by.schule.de>
Boxbrunn, Bayern Deutschland - Friday, September 18, 1998 at 12:48:47 (CEST)


Als teenager in den Kriegsjahren wurden viele Buecher oft bei Fliegeralarm unter der Bettdecke (mit der Taschenlampe) gelesen,-oder im Luftschutzbunker bei kerzenschein.Doch auch heute, mehr als 50 Jahre spaeter, blaettere ich gerne in den alten Schmoekern,- bes. "Winnetou".
Dr. Richard H. Kraft <rKraft@nettally.com>
Tallahassee, Florida USA - Sunday, September 06, 1998 at 04:00:07 (CEST)


Es ist wirklich wunderbar wie die alte Kinderzeit in elektronischer Form wieder aufersteht!
Péter Bódis <péter.bódis@malmo.se>
Malmö, Schonen/Scania Schweden - Thursday, September 03, 1998 at 14:42:19 (CEST)


Das hätte der alte Karl May miterleben sollen! Freunde aus aller Welt treffen sich friedlich auf den Karl-May-Seiten im Internet! Wunderschöne Seiten!!! Internet's Best!
Roger G.H. Schenk <bennemsi@indi.nl>
Dordrecht, Zuid-Holland Niederlande - Thursday, August 20, 1998 at 02:36:42 (CEST)


Karl May,mein aelterste Freund,Du begleitest mich schon Jahre lang,bin auch sehr zufrieden,dass ich Deine Seite auf Internet gefunden habe.Immer habe ich mindestens ein von Deinen Buechern bei der Hand.Du lebst bei uns,Deinen Liebern ,und bist wie eine Gesundheit.Ich bin gluecklich,dass ich vieleicht als der erste aus unseren Slowenien dabei bin.
Karl Marinsek <karl.marinsek@mkz-lj.si>
Slovenska 55 B, 1000 LJUBLJANA Slowenien - Friday, August 14, 1998 at 07:26:20 (CEST)


Um mit den Worten der Tante Droll zu sprechen: Dolle Seite find'ste selten, so ene hab'sch mei ganze Lebbe lang gesucht un' nu och gefunde. Weiter so !!!
Volker Pauli <Volker.Pauli@t-online.de>
Altenburg, Thüringen Deutschland - Sunday, August 09, 1998 at 21:14:47 (CEST)


Ich finde diese Seiten beachtlich! Karl May hätte bestimmt auch seine Freude daran gehabt.
Norbert Debie <Norbert-Debie@swhamm.de>
Hamm, NRW Deutschland - Friday, August 07, 1998 at 20:59:40 (CEST)


Es ist schön zu sehen daß Karl May in den Herzen vieler Menschen noch nicht gestorben ist (wie Winnetou bei Old Shatterhand).
HartiHa <Free.man@t-online.de>
Deutschland - Sunday, July 12, 1998 at 01:01:16 (CEST)


Die Seiten hier, fei werkli wahr die sin bestimmt ganz wunderbar Mit diesem von mir in aller Schnelle gedichteten Gedicht in fränkisch, will ich ausdrücken, daß ich die große Kreativität und Arbeitskräfte der Karl-May-Anhänger immer wieder bewundere. Bedauern muß ich, daß ich nirgendwo einen Hinweis auf die ganz neu geplante Esperanto-Ausgabe von Karl May gefunden habe. Deshalb schließe ich in Esperanto: Bonege, bonege viaj pagxoj, sed bedaurinde mankas la indiko al la nova libro en Esperanto kore kaj amike via Bernhard Maurer membro de la Karl-May-Gesellschaft
Bernhard Maurer <maurer.erlangen@t-online.de>
Erlangen, Bayern Deutschland - Thursday, July 09, 1998 at 19:54:41 (CEST)


Herzlichen grussen, schones Web-Page. Wir treffen uns am 7.August beim Karl May Fest. E-mail-adresse ist von meinem Sohn. Sehe auch seine Web-Page am http://145.72.65.138/diggelen und schreibe etwas im seinem Guestbuch.
Maarten van Diggelen <diggelen@tref.nl>
Koudekerk aan den Rijn, Holland - Sunday, June 28, 1998 at 14:44:16 (CEST)


I have read some of the books of Karl May in the Dutch language when I was a child, and I was finally able to acquire the whole series in German. I have never enjoyed any books as much as these. I read them again and again. Always I get something new out of them. My favorite ones are "Weinacht, Winnetous Erben, und Der blaurote Metusalem."
Adam B. J. Dijkman <adijkman@whitemtns.com>
Snowflake, Arizona U.S.A - Monday, June 22, 1998 at 23:06:22 (CEST)


Karl May lesen ist wie einen alten Freund wieder begegnen. Diese Fazination kann man sich nicht entziehen. Ich habe nun einige Sommer auf dem Buckel aber Karl May ist für mich unbeschreiblich. Zur Zeit lese ich Der Oelprinz nach der Ausgabe von 1909 im Verlag der Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart-Berlin-Leipzig mit Illustrationen von Karel Simunek von 1922. Es macht auch nach vielen viele Jahren noch Spaß.
Wolfgang Borchert <Borchert.Wolfgang@t-online.de>
Kempen, NRW Deutschland - Tuesday, June 16, 1998 at 21:57:44 (CEST)


Bravo, Herr Harder, ich finde Ihr Café ganz super, tolle graphische Effekte, sehr gut komponiert. Herzlichen Glückwunsch.
Karlheinz Everts <karlheinz.everts@t-online.de>
Bad Honnef, Deutschland - Wednesday, June 10, 1998 at 13:33:25 (CEST)


Ich finde es super, dass Karl May gleich auf mehreren gut gepflegten=aktuellen Seiten (wie dieser hier :-) ) im Internet vertreten ist, die sich in ihrer Zielrichtung gegenseitig ergaenzen!!!
Ralf Schönbach <a2132230@smail.uni-koeln.de>
Hennef, NRW Deutschland - Tuesday, June 09, 1998 at 23:19:01 (CEST)


Gut gemacht! Das liebe ich so an dieser Population: daß sich immer was rührt!
Reinhold Wolff <rwolff@post.uni-bielefeld.de>
Bielefeld, Deutschland - Tuesday, May 19, 1998 at 19:54:03 (CEST)


Hi Ralf , die Seiten sind Dir exzellent gelungen,ich bin begeistert,sehr lehrreich und informativ!!! Grüße aus Werne Dieter
Dieter Neuhaus <DNeuhaus@swhamm.de>
59368 Werne, NRW Deutschland - Tuesday, May 19, 1998 at 19:19:40 (CEST)


Lieber Ralf, das hast Du wirklich schön gemacht. Glückwunsch Klaus
Klaus Eggers <k.eggers@uni-koeln.de>
Köln, Deutschland - Tuesday, May 19, 1998 at 18:18:15 (CEST)


Moin Ralf, dies sind wirklich schöne und informative Seiten, die Du hier geschaffen hast. Ich denke, es handelt sich um eine gelungene Ergänzung zum Angebot (nicht nur) der Karl-May-Gesellschaft. Auch das brandneue Café hinter der Kanne ist eine schicke Sache. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit, :-) Frank
Frank Starrost <starrost@tp.cau.de>
Kiel, Deutschland - Tuesday, May 19, 1998 at 13:09:59 (CEST)


Lieber Herr Harder, habe mir Ihre Arbeiten angesehen, ich bin begeistert !!! Meine Versuche sind noch im Experimentierstadium, http://home.t-online.de/home/D.Schober Mit freundlichsten Grüßen Ihr D.Schober Montag, 18.May 98, 23:45
schober <D.Schober@t-online.de>
München, Bayern Deutschland - Monday, May 18, 1998 at 23:42:36 (CEST)



Aktuelles Gästebuch